asyl
Aichstetten
- Viele menschliche Begegnungen gab es beim Begegnungsfest des Helferkreises Asyl am vergangenen Samstag. Die in Aichstetten untergebrachten Asylbewerber aus Gambia, Kamerun, Syrien und Albanien bereiteten Speisen aus ihren Heimatländern zu.

zahne
Aichstetten
- Im Rahmen unseres Plans die Berufe in Aichstetten kennen zu lernen und zur Vorbereitung auf die zahnärztliche Reihenuntersuchung im Kindergarten, machten die Blütenkinder vom Kindergarten St. Michael am 21. April einen Besuch bei Zahnarzt Dr. Karl.

kiga
Aichstetten
- Zu einem interessanten Erste-Hilfe-Vormittag für alle Kindergartenkinder konnten wir dank der großen Unterstützung und Durchführung von Claudia Schmid und Rosi Netzer vom DRK Aichstetten einladen.

Aichstetten - Immer mehr Menschen aus Krisen- und Kriegsgebieten suchen Schutz und Aufnahme in Deutschland. Viele Bürgerinnen und Bürger, alleine oder in Vereinen und Arbeitskreisen, unterstützen die Kommunen in Baden-Württemberg bei der Flüchtlingshilfe ehrenamtlich.

MK AichstettenAichstetten - Die Musikkapelle Aichstetten hat Ende April an Wertungsspielen und am Tag der Bläserjugend teilgenommen und tolle Erfolge erzielt. Das Stammorchester ist zum Wertungsspiel nach Petersthal (Oy-Mittelberg) gefahren. Dort wurden die Stücke "Tom Sawyer Suite" und "Magic Ouverture" vorgetragen und mit "sehr gut" bewertet.

TennisclubAichstetten - Kids starten in die Verbandsrunde +++ Herren erfolgreich in Kirchdorf +++ Mannschaftsmeisterschaft +++

drk
Aichstetten
- Zu einem interessanten Erste-Hilfe-Vormittag für alle Kindergartenkinder konnten wir dank der großen Unterstützung und Durchführung von Claudia Schmid und Rosi Netzer vom DRK Aichstetten einladen.

AichstettenAichstetten - Die vollständige Sitzungsniederschrift ist nachzulesen unter www.Aichstetten.de , Menüpunkt „Gemeinderat aktuell“

AichstettenAichstetten -Satzung der Gemeinde Aichstetten über die Benutzungvon Obdachlosen- und Flüchtlingsunterkünften vom 11. Mai 2016

AichstettenAichstetten - S A T Z U N G zur Aufhebung der Satzung über die förmliche Festlegung des Sanierungsgebietes „Hauptstraße“ vom 14. Dezember 2005 (bekannt gemacht am 23. Dezember 2005)