gisoton01Aichstetten (ots) - Wie wir bereits berichteten, war am Montagnachmittag ein Brand in einer Fertigungshalle eines Industriebetriebs in der Hochstraße ausgebrochen. Nach den bisherigen Ermittlungen war ein Firmenmitarbeiter an einer Maschine mit Schweißarbeiten beschäftigt, wobei zunächst die Maschinendämmung Feuer fing. In der Folge griff der Brand auf vorrätig gelagertes Dämmmaterial aus Styropor über, wodurch die Halle in Vollbrand geriet. Es entstand Sachschaden von mehreren Millionen Euro.

08gisoton
Aichstetten/Bad Wurzach/Leutkirch -
In einer Werkhalle eines Industriebetriebs in der Hochstraße in Aichstetten ist am Montag gegen 15.45 Uhr aus noch ungeklärter Ursache ein Brand ausgebrochen. Feuerwehrleute aus der gesamten Region, auch aus Bad Wurzach, waren im Einsatz, um das Feuer zu löschen. Ein Feuerwehrmann zog sich dabei leichte Verletzungen zu.

flughfn
Aichstetten/Memmingen
- Dem großen Traum vom Fliegen ein kleines Stück näher kommen, das wollten die 6-Jährigen vom Kindergarten St. Michael in Aichstetten.

kiga02
Aichstetten
- Ein bisschen versteckt liegt er, der Buxheimer Weiher bei Memmingen.

kiga01
Aichstetten
- „Großenausflug“ der Kindergärten St. Michael und St. Vitus

fahrt
Aichstetten
- Die Klasse 9 der Eichenwaldschule war vom 03.07-08.07.2016 auf Abschlussfahrt in Berlin. Nach ungefähr 10 Stunden (mit Verspätung des Zuges) Fahrt nach Berlin war unsere erste Unternehmung eine Spreefahrt.

abschluss
Aichstetten
- Mit ihrem Motto 9x9 verabschiedeten sich 9 Schülerinnen und Schüler der Eichenwaldschule mit ihren Abschlüssen in ihre weitere Zukunft.

AichstettenAichstetten - Nachdem die bisherige Gemeinde-Homepage „in die Jahre gekommen“ war, wurde seit einiger Zeit in enger Zusammenarbeit zwischen Stefan Neidhart (Neidhart Web&Druck GmbH, Aichstetten) und der Gemeindeverwaltung an einem neuen und zeitgemäßen Internetauftritt der Gemeinde Aichstetten „gebastelt“.

leicht01Aichstetten - Die Leichtathleten des SV Aichstetten waren am vergangenen Sonntag in Osterberg am Start. Das dortige Abenteuersportfest gehört schon zu den traditionell besuchten Wettkämpfen im Kalenderjahr.

Wie jedes Jahr war auch in diesem Jahr die Hitze in diesem Jahr wieder ein Begleiter des Sporttags.
Während am Morgen noch angenehme Temperaturen herrschten ging es mittags bei den Crossläufen an die Substanz.

burg02
Aichstetten
- Am 29. April machten wir einen Ausflug mit dem Bus zur Waldburg.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok