Polizei PresseinfoAichstetten/Altmannshofen - Auf der Rückfahrt von der Schweiz nach Kroatien machten vier Männer am Donnerstag, gegen 00.30 Uhr, mit ihrem Auto Halt an einer Tankstelle in der Straße Am Waizenhof. Während sie ihr Auto betankten kam ein Mann und fragte woher sie seien. Sie antworteten, dass sie Kroaten seien. Plötzlich kamen zirka zehn Männer, wovon einer mit einem Baseballschläger und einer mit einer Eisenstange bewaffnet war, und griffen die vier Männer an.

AichstettenAichstetten - Aufgrund des Autorückstaues durch die geschlossenen Bahnschranken am Samstag um 9.00 Uhr ist der Wertstoffhof ab 01. März 2014 von 8.30 – 11.00 Uhr geöffnet. Ab März kann wieder jeden Mittwoch von 16.00 – 18.00 Uhr Grüngut abgeben werden. Neu ist, dass auch in dieser Zeit der Wertstoffhof für die RaWEG-Abgabe geöffnet ist.

AichstettenAichstetten - Der alte Brauch der Winteraustreibung wird mit einem Funkenfeuer begangen. Die Gemeinde Aichstetten weist darauf hin, dass das Abbrennen des Funken aus Sicherheitsgründen spätestens bis 05. März 2014 12.00 Uhr beim Bürgermeisteramt anzumelden ist, damit die örtliche Feuerwehr sowie die Feuerwehr- und Rettungsleitstelle und die Polizei informiert werden können. Der genaue Standort des Funkens ist in der Meldung anzugeben.

Polizei PresseinfoAichstetten-Altmannshofen - Eine Angestellte des Mc Donald's in Altmannshofen teilte dem Polizeirevier Leutkirch am Samstagnachmittag, gegen 16.00 Uhr mit, dass dort ein 10-jähriger Junge von seinen Eltern vergessen wurde.

ZB Aichstetten

Aichstetten - Einen rauschenden Zunftball hat die Narrenzunft Aichstetten am Freitagabend in der heimischen Festhalle gefeiert. Schon früh am Abend füllte sich die närrisch dekorierte Halle mit ebenso närrisch verkleidetem Partyvolk. Die Moderatoren Panda (Anna Reiss) und Hube (Bernhard Ranz) führten gekonnt durch das Programm.

Aichstetten - Zum ersten Bürgerstammtisch hatte die CDU Aichstetten eingeladen, um über Gemeindepolitik zu diskutieren. Ortsvorsitzender Josef Gretzinger betonte die gute Entwicklung, die die Gemeinde in den letzten Jahren hinsichtlich der Ausweisung von Bauplätzen und Gewerbeflächen genommen habe.

AichstettenAichstetten - Bürgermeister Dietmar Lohmiller wurde bei der Bürgermeisterwahl am 1. Dezember 2013 bei einer Wahlbeteiligung von 45,04 % mit insgesamt 96,45 % der gültigen Stimmen eindrucksvoll in seinem Amt bestätigt. Er hat die Annahme der Wahl am 2. Dezember 2013 schriftlich bestätigt.

Nachdem das Landratsamt Ravensburg, Kommunalamt, im Wahlprüfungsbescheid vom 18. Dezember 2013 die Gültigkeit der Bürgermeisterwahl bestätigt hat, kann Bürgermeister Dietmar Lohmiller auf seine am 1. Februar 2014 beginnende vierte Amtsperiode verpflichtet werden.

Zur Vornahme der Verpflichtung wählt der Gemeinderat aus seiner Mitte Josef Müller.

Aichstetten

Aichstetten - Die seit 1990 bestehende Aichstettener Narrenzunft „Goisterhund" hatte am Samstag zu ihrem 15. Umzug geladen. Mehr als 50 närrische Gruppen folgten der Einladung, darunter selbstverständlich auch die Patenzünfte aus Aitrach und Leutkirch. Bei nebligem Wetter und Temperaturen um den Gefrierpunkt tobten die Narren fast zwei Stunden durch die 2700 Einwohner zählende Gemeinde. 11 Musikgruppen versetzten die Zuschauer am Umzugsweg in die richtige Fasnetstimmung.

Aichstetten  Aichstetten - Turnhallenschließung während der Fasnet 2014

Aichstetten  Aichstetten - Das neue Programmheft der Volkshochschule ist da!
 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok