polizei 578x235Aichstetten/A 96 - Bei einem missglückten Überholmanöver auf der A 96 zwischen den Anschlussstellen Leutkirch-West und Aichstetten entstand am Dienstag gegen 16.15 Uhr ein Sachschaden von rund 10.000 Euro.


Ein Lkw-Lenker aus Österreich wollte in Richtung München zum Überholen eines vorausfahrenden Sattelzuges ansetzen und übersah beim Ausscheren nach links einen von hinten kommenden Mercedes. Trotz einer Vollbremsung prallte der Mercedes-Fahrer mit dem rechten vorderen Fahrzeugeck gegen das hintere linke Fahrzeugeck des Lkw.

Am Pkw entstand ein Schaden in Höhe von rund. 10.000 Euro, am Lkw beträgt der Schaden etwa 1000 Euro. Personen wurden nicht verletzt. Der Mercedes war nach dem Unfall nicht mehr fahrtüchtig und musste abgeschleppt werden.

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter