27morescoAichtetten - Am 5. Mai kommt mit „Patrizia Moresco“ ein echter Kabarett-Profi mit 20jähriger Bühnenerfahrung in den Pfarrstadel nach Aichstetten. Unter dem Motto „Die Hölle des positiven Denkens“ präsentiert sie ihr aktuelles Programm, mit dem sie im Dezember und Januar erfolgreich ein Dauerengagement auf zwei namhaften Kreuzfahrtschiffen hatte.



Patrizia Moresco ist die Tochter einer Römerin und eines neapolitanischen Amerikaners, die in Stuttgart aufgewachsen ist und seit 2007 mit diversen Soloprogrammen erfolgreich in der Republik unterwegs ist. Eine interessante Mischung mit schwäbischen Wurzeln, über die die Fachpresse sagt: „Gegen Moresco ist ein bengalisches Feuerwerk `ne Knallerbse“.


Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Tickets sind unter www.kleinkunst-aichstetten.de oder an folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich: Bei der Volksbank Allgäu-Oberschwaben in Aichstetten, dem Allgäu-Laden „blaues gelb“ in Legau und in der Stadtbuchhandlung in Leutkirch.



Presseinformtion Lothar Keck Kleinkunst Aichstetten e.V.

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter