CDULandkreis Ravensburg - Die heimischen Bundestagsabgeordneten Josef Rief und Waldemar Westermayer sprechen sich gegen ein generelles Tempolimit auf der A 96 aus und fordern eine Versachlichung der Debatte.

AAP560Kißlegg - Aus unbekannter Ursache geriet am Mittwochnachmittag gegen 14.45 Uhr auf der A 96 auf Höhe der Anschlussstelle Kißlegg ein in Richtung Memmingen fahrender 54 Jahre Lastwagenfahrer nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr die Böschung hinauf und kippte in der Folge auf die linke Seite.

Meisterprüflinge

Bad Waldsee - Der neue Regierungspräsident Dr. Jörg Schmidt hatte im Haus am Stadtsee in Bad Waldsee einen sehr angenehmen ersten Auftritt im Landkreis Ravensburg. In einer Feierstunde durfte er 39 AbsolventInnen des Meisterkurses im Bereich Landwirtschaft und fünf im Bereich Hauswirtschaft aus dem ganzen Regierungsbezirk Tübingen ihre Meisterurkunde überreichen.

Muna Tor 570

Leutkirch - Die Finanzierung für das Projekt „Center Parcs“ steht. Das machte Leutkirchs Oberbürgermeister Hansjörg Henle in einer Pressemitteilung bekannt. Auf dem ehemaligen Gelände des Munitionsdepot „Muna“ in Leutkirch-Urlau sollen bis Ende 2018 voraussichtlich 750 Ferienhäuser und ein großer, überdachter Bade- und Wellness-Bereich entstehen. Finanziert wird das 255 Million-Projekt durch die französische Immobiliengruppe „Eurosic“. Henle: “Wir - Gemeinderat, die Stadtverwaltung und ich - sind froh, dass diese jahrelange Hängepartie nun zu einem erfolgreichen Ende gekommen ist.“ Leutkirchs Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle, Tourismus-Chefin Julia Panzram und Wirtschaftsbeauftragter Thomas Stupka (von rechts) öffnen symbolisch die Tore der „Muna“ für Center Parcs Allgäu.

verbraucherzentrale Stuttgart - Trotz gesetzlicher Verbesserungen erhalten Verbraucher weiterhin unberechtigte Inkassoforderungen, teils mit massiven Drohungen und überzogenen Gebühren. Die Missstände haben die Verbraucherzentralen der Länder in einer bundesweiten Umfrage aufgedeckt. Sie fordern, Lücken in den bestehenden Regelungen zu schließen und die Aufsicht effektiver zu gestalten. „Mehr als die Hälfte der Forderungen sind willkürlich. Die Höhe der Gebühren ist oft unverhältnismäßig.

vr1Landkreis Ravensburg - Der Online-Einkauf soll einfach, bequem und sicher sein – gerade was das Bezahlen anbelangt. Genau für diese Wünsche haben die Genossenschaftsbanken, Sparkassen sowie die Privatbanken in Deutschland das Online-Bezahlverfahren paydirekt auf den Weg gebracht. Derzeit gehen die 14 Genossenschaftsbanken, die in der Region Sigmaringen-Bodensee-Ravensburg zur BZV zusammengeschlossen sind, mit dem neuen Online-Bezahlverfahren an den Start. Kunden der Volks- und Raiffeisenbanken können den Service seit dem 12. November nutzen.

22gusto

Ravensburg - die vierte "Gusto" - Messe lockte von Freitag bis Sonntag  massenweise Feinschmecker und Kulinariker in die Oberschwabenhalle in Ravensburg. Über 80 Aussteller präsentierten sich mit feinsten Lebensmitteln, edlen Spezialitäten und biologisch angebauten Produkten. Bei der Brauerei Härle aus Leutkirch wurde,  ganz im Sinne der ökologischen Firmenphilosophie, den Gästen von Chef Gottfried Härle höchstpersönlich das frische Bier gezapft.  

Kisslegger FotowettbewerbKißlegg - Kaum ist die Kißlegger Kunstwoche zu Ende gegangen, zieren erneut zahlreiche Staffeleien das zweite Obergeschoss des Neuen Schloss Kißlegg. Dieses Mal werden jedoch keine Malereien ausgestellt, sondern die 47 Finalistenbilder des diesjährigen Kißlegg Wettbewerbs. Im Sommer wurden die Bürgerinnen und Bürger zur Teilnahme aufgerufen, knapp 100 Fotografien gingen daraufhin im Gäste- und Bürgerbüro ein. Eine Jury wählte hieraus die besten Aufnahmen. Bis zum 31. Dezember ist es nun Aufgabe der Schlossbesucher, ihren persönlichen Favoriten auszuwählen.

DSCF0073
Kisslegg
- Wir haben mit der Talander Schulgemeinschaft e.v. in Wangen einen weiteren Partner gewonnen! Es geht hier um eine schöne Kombination aus Umweltschutz und sozialem Engagement. (Foto v.l. Gabriel Frierson, Calvin Uhr, Aron Lambolt und Elisabeth Burkart)

Kisslegg - Aus einem Carport in der Schloßstraße haben Unbekannte zwischen Mittwoch, 16.00 Uhr und Sonntag, 16.00 Uhr, vier Räder entwendet. Die Räder gehören zu einem Opel Vectra und haben die Größe 7Jx17H2. Der Diebstahlsschaden beträgt 362 Euro. Zeugen werden gebeten sich unter Telefon 07529/971560 beim Polizeiposten Vogt zu melden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok