19capoBad Waldsee - Es gibt selten Momente wie diesen. Ein Moment, bei dem man spürt, wie einem Menschen die Stadt Bad Waldsee am Herzen liegt, und wie den Bürgern der Stadt Bad Waldsee ein Mensch am Herzen liegt. Roland Schmidinger, weit über die Grenzen der Stadt als „Capo“ bekannt, hat sein Ehrenamt als Gemeinderat am 19. November 2018 beendet. Sein Kreistagsmandat bleibt davon unberührt.

18dietmannsBad Wurzach - Alles neu: MV Dietmanns tritt beim Jahreskonzert mit neuem Dirigenten an und setzt bei musikalischen Gästen auf den Immenchor. Bild: Florian Renz übernimmt den Taktstock von Anja Vincon, die 14 Jahre lang die musikalische Leitung des Musikverein Dietmanns innehatte

polizei 578x235Konstanz - Nach dem Brand im Klinikum Konstanz am Freitagabend, bei dem ein Patient zu Tode gekommen ist und 14 Personen verletzt wurden, haben die Staatsanwaltschaft Konstanz und die Kriminalpolizeidirektion Friedrichshafen die Ermittlungen zur Feststellung der Brandursache aufgenommen. Von der Kriminalpolizeidirektion Friedrichshafen wurde dazu eine aus zehn Beamtinnen und Beamten bestehende Ermittlungsgruppe, darunter auch Kriminaltechniker, eingerichtet.

polizei 578x235Konstanz (ots) -  Aus bislang unbekannter Ursache brach am Freitagabend gegen 19.30 Uhr im Klinikum Konstanz ein Brand aus, bei dem eine männliche Person tödliche Verletzungen erlitt. Des Weiteren werden momentan fünf Personen wegen des Verdachts einer Rauchgasvergiftung im Klinikum Konstanz behandelt.

polizei 578x235Kißlegg - Zeugen gesucht Ein bislang unbekannter männlicher Täter betrat am Freitag, 16.11.2018 gegen 18:15 Uhr, maskiert und unter Vorhalt eines Messers einen Friseursalon in der Jägerstraße in Kißlegg und forderte die anwesende Inhaberin auf, ihm eine Geldkassette mit den Tageseinnahmen auszuhändigen.

16bauernBad Waldsee - Verbandsvorsitzender Waldemar Westermayer MdB a.D. freute sich, bei der wegen der Verarabschiedung des langjährigen Geschäftsführers Dr. Xaver Kempter vorgezogenen Mitgliederversammlung des Bauernverbandes Allgäu-Oberschwaben im Neyer -Forum in Mennisweiler zahlreiche Gäste aus Politik, von Behörden und Wirtschaft begrüßen zu können. Bild: Der Vorstand des Bauernverbandes Allgäu-Oberschwaben bei der Übergabe des Abschiedsgeschenkes für Geschäftsführer Dr. Xaver Kempter: v.l. Thomas Hagmann, Waldemar Westermayer, Wilhelm Heine, Dr. Xaver Kempter und Roswitha Geyer-Fässler

16kunstwochen 1Kißlegg - Nach einer einjährigen Pause fanden vom 27. Oktober bis 10. November die Kißlegger Kunstwochen im Neuen Schloss statt. In zwei Kurswochen wurden die barocken Räumlichkeiten des Neuen Schlosses Kißlegg mit künstlerischem Leben gefüllt. Dem Organisationsteam um Katrin von Polenz vom Gäste- und Bürgerbüro und Jürgen Weing ist es gelungen ein sehr abwechslungsreiches Kursprogramm mit namhafte Dozenten auf die Beine zu stellen. Und all die Mühe hat sich gelohnt - die Kißlegger Kunstwochen erfreuten sowohl Teilnehmer und Dozenten, als auch die vielen Besucher der Finissagen.

16coffee to go pfandbecherKreis Ravensburg – Kaffee zum Mitnehmen, ganz spontan und vor allem ganz ohne Abfall: das geht jetzt auch im Landkreis Ravensburg. Denn ab sofort ist der RECUP-Pfandbecher als umweltfreundliche Alternative bei vielen teilnehmenden Partnern erhältlich. Das besondere, landkreisspezifische, Dekor der Becher soll zum Erfolg beitragen: (v.l.n.r.) Mehlsack in Ravensburg, Frauentor in Wangen, Turm auf dem Schwarzen Grat, Schloss Zeil in Leutkirch, Wurzacher Tor in Bad Waldsee, Basilika in Weingarten.

14Gemeinsame SammelbestellungKißlegg - In Zusammenarbeit mit den Kißlegger Vereinen BUND, den Garten- und Blumenfreunden Kißlegg e. V., dem Schwäbischen Albverein e. V. und dem Verein für Naturschutz und Landschaftspflege (VNL) rief die Gemeindeverwaltung zu einer gemeinsamen Sammelbestellungsaktion für Bäume und Sträucher auf. Interessierte Kißlegger Bürgerinnen und Bürger konnten die Bestellung bei der Gemeindeverwaltung abgeben. Die Gemeinde Kißlegg beteiligte sich bei der Bestellung mit insgesamt 1.500 €. Bild (vlnr.): Wolfgang Mair von den Garten- und Blumenfreunden, Willi Heim (Garten- und Blumenfreunde), Peter Stoller vom BUND, zwei Baumpflanzerinnen und Werner Mayer (Garten- und Blumenfreunde) bereiten den hochstämmigen Apfelbaum für die Pflanzung zu. 

14allgaeuairportMemmingen - Airport Memmingen stellt im nächsten Jahr vom 17. bis 30. September den Flugbetrieb komplett ein. Wenn im nächsten Jahr die sommerlichen Schulferien enden, kehrt auch im Terminal des Flughafen Memmingen ungewohnte Ruhe ein: Denn um den geplanten Ausbau der Start- und Landebahn zeitnah zu verwirklichen, wird der komplette Flugbetrieb in der Zeit vom 17. bis einschließlich 30. September 2019 eingestellt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok