kisslegg 200Kißlegg - Nach mehreren Jahren sind die Renovierungsarbeiten des Neuen Schloss Kißleggs so gut wie abgeschlossen. Aus diesem Grund lädt die Gemeindeverwaltung Kißlegg alle interessierten Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Kißlegg am Dienstag, 04. Dezember 2018, um 18.00 Uhr in das Neue Schloss zum Bürgergespräch ein.

29weihnachtsbaumstellen

Kißlegg - Der am Montag auf dem Rathausplatz aufgestellte Weihnachtsbaum wird heute geschmückt. Ab morgen strahlt er dann pünktlich zur Eröffnung des Weihnachts- und Kunsthandwerkermarktes im Neuen Schloss und dessen Garten. Gestiftet wurde der Baum von Josef Miller aus Matzenweiler.

sg kissleggKißlegg - Jährlich, wenn der Duft nach Weihnachten in der Luft liegt, sind viele junge Kisslegger Turnerinnen und Turner noch extra aufgeregt: die Kinderturnweihnachtsfeier der SG 1865 Kißlegg e.V. steht vor der Tür. So laden wir von der Abteilung Kinderturnen in diesem Jahr, am Samstag, den 15. Dezember 2018 um 15 Uhr interessierte Zuschauer in die Turn- und Festhalle in Kißlegg ein. Bei Kaffee und Kuchen zeigen alle Turngruppen, was sie in den wöchentlichen Stunden gelernt haben.

28literaturtagekisslegg 578

Kißlegg - Die Gemeinde Kißlegg startet am 25. Januar 2019 mit den Literatur- und Thementagen, mit dem Titel: Heimatgeschichten - Mit dabei: "Mundart und Wilderei".  Identifizieren Sie sich mit unserer Heimat, lieben Sie unseren Dialekt und verspüren Sie ein Schaudern im Nacken, wenn es um verwegene Wilderer geht? Dann sollten Sie sich die Literaturtage mit ihren vielfältigen Veranstaltungen nicht entgehen lassen. Begeben Sie sich auf eine Reise von Oberschwaben, über das Allgäu bis in den Bregenzer Wald. Erleben Sie „Historische Geschichte(n)“, und lassen Sie sich einen Einblick in das damalige Leben der Menschen geben.

polizeiauto 600x342 Reichenhofen - Am Dienstag gegen 19:10 Uhr ereignete sich auf der B 465 zwischen der A96 und Leutkirch-Reichenhofen ein Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person.

landkreis ravensburgKreis Ravensburg - Neue Standorte in Wangen und Leutkirch knüpfen Ladenetz dichter. Elektromobilisten steht in Wangen und in Leutkirch ab sofort auch je eine Schnellladesäule zur Verfügung. Die neuen Stationen am Verwaltungs- und Gesundheitszentrum in der Ottmannshofer Str. 44 in Leutkirch und bei der Wangener Außenstelle des Landratsamtes in der Liebigstraße 1 bieten zwei Gleichstrom-Anschlüsse mit je 50 Kilowatt sowie einen Anschluss mit bis zu 43 kW für das Wechselstrom-Laden.

polizei 578x235Kißlegg - Anzeichen von Drogeneinfluss ergab der Drogentest bei einem 21-jährigen Autofahrer, den Beamte des Verkehrskommissariats Kißlegg am Montagmorgen gegen 09.30 Uhr auf der L 265 anhielten und überprüften. Die Polizisten veranlassten deshalb bei dem jungen Mann im Krankenhaus eine Blutentnahme und untersagten die Weiterfahrt für die nächsten 24 Stunden.

27 rumaenienaktion

Kißlegg - Temeswar/Rumänien - Der Herbst ist da und Weihnachten ist nicht mehr weit. Zu dieser Zeit gibt es immer viele Möglichkeiten, Kinder in ärmeren Gebieten der Erde Geld- oder Sachspenden zukommen zu lassen. In Kißlegg bietet die „Pater-Berno -Stiftung“ die Aktion „Weihnachtspäckchen für Rumänien“ an. Wie jedes Jahr hat das Team "Weihnachtspäckchen für Rumänien" unter der Führung von Alois Weiler und Ulli Flechner aus Kißlegg wieder einen Transport nach Temeswar/Rumänien organisiert.

Kißlegg - Der Kißlegger Fotowettbewerb findet mittlerweile zum siebten Mal statt und ist beliebt bei Kißlegger Hobbyfotografinnen und Hobbyfotografen. Bürgermeister  Dieter Krattenmacher und die Garten- und Blumenfreunde Kißlegg freuen sich über die Vielzahl und Qualität der eingesandten Bilder.

27wellcomeLeutkirch - Die ersten Monate nach der Geburt können für junge Familien trotz aller Freude über den ersehnten Nachwuchs ganz schön anstrengend und chaotisch werden. Das Baby schreit, das Geschwisterkind fühlt sich „hinten angestellt“ und der Vater hat keinen Urlaub mehr. Mit dieser Erfahrung, dass Mütter nach der Geburt oft wenig Unterstützung haben, wird wellcome – Praktische Hilfe nach der Geburt in der Region Allgäu, immer wieder konfrontiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok