AAP560Kißlegg - Ein Unbekannter riss an einen Urnengrab eine Marmorplatte mit Weihwasserkessel aus dem Boden und legte diese anschließend hinter den Grabstein ab. Der Vorfall ereignete sich zwischen Donnerstag den 02.04.2015 19.00 Uhr und 03.04.2015 09.30 Uhr. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Wangen Tel.: 07522/9840 zu melden.

Landkreis RavensburgLandkreis Ravensburg (rk) - Das Sturmtief "Niklas" hat zahlreiche Feuerwehreinsätze im Landkreis Ravensburg ausgelöst. Mit Windböen zwischen 105 und 120 Stundenkilometer fegte der Orkan über den Landkreis Ravensburg her. Bis 19 Uhr wurden bereits 193 Feuerwehreinsätze abgearbeitet. 

verbraucherzentraleBaden Württemberg - Ab 1. April 2015 erfahren Konsumenten mehr über die Herkunft von frischem, verpacktem Fleisch. „Aufgezogen und geschlachtet in Deutschland" muss beispielsweise auf der Verpackung stehen. Die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg begrüßt diese europaweite Regelung, sieht jedoch Nachbesserungsbedarf.

AAP560Landkreis Ravensburg - Für ordentlichen Wirbel gesorgt hatte im Verlauf des Dienstag Sturmtief Niklas, das bis zu orkanstarken Böen zu zahlreichen entwurzelten Bäumen und Astbrüchen geführt hatte. Der Polizei liegen derzeit folgende Meldungen zugrunde:

28markttreiben

Kißlegg - Die Stadtverwaltung von Kißlegg hat erstmals zum traditionellen Krämermarkt am vergangenen Freitag einen Künstlermarkt angehängt. Außerdem fand der markt zum ersten Mal an einem Freitag statt.

AAP560Kißlegg - Unbekannte Täter entwendeten Donnerstagnacht gegen 02.15 Uhr die ALU-Kompletträder samt Radschrauben an insgesamt vier, auf einem Abstellplatz eines Automarktes in der Siemensstraße abgestellten EU-Neuwagen der Marke Skoda. Für den Abtransport der Reifensätze dürfte zumindest ein Klein-Lkw gedient haben. Der Schaden wird auf rund 6.000 Euro beziffert. Zeugenhinweise werden an das Verkehrskommissariat Kißlegg unter der Tel.: 07563/9099-0 erbeten.

Kreis Ravensburg – Über 30 Ehrenamtliche aus den zahlreichen Helferkreisen für Asylbewerber im Landkreis haben sich am vergangenen Donnerstag im Jobcenter in Ravensburg zum ersten Vernetzungstreffen in diesem Jahr zusammengefunden. Das Treffen findet auf Initiative des Landratsamts mehrmals im Jahr statt und dient dem Austausch unter den Ehrenamtlichen sowie der Klärung offener Fragen. (Auf dem Bild: Ehrenamtliche aus den Helferkreisen für Asylbewerber beim Vernetzungstreffen am 19. März im Jobcenter Ravensburg)

Leutkirch - Verkehrsunfälle +++ Kisslegg - Verkehrsunfall+++

19sievers

Landkreis Ravensburg - Im Kongresszentrum Weingarten hatten sich auch viele interessierte Zuhörer eingefunden, um die Vorstellungsrunde der beiden Kandidaten Martin Bendel und Harald Sievers mitzuverfolgen. Beide hatten sich bei ihrem je 20-minütigen Vortrag als echte Profis und bestens geeignete Bewerber um den Posten eines Ravensburger Landrats geoutet und überzeugten mit klaren Positionen.

 harald sievers

Landkreis Ravensburg - Der neue Landrat des Landkreises Ravensburg heisst Harald Sievers. Mit 41 zu 27 Stimmen bei 1 Enthaltung konnte sich Harald Sievers gegen seinen Kontrahenten Martin Bendel druchsetzen. Ein Angriff von Martin Bendel auf die CDU habe laut Aussage eines Kreistagsmitgliedes letztendlich den Ausschlag gegeben für die Wahl von Harald Sievers. (Bild und Text Josef Hanss)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.