vs200Kißlegg - Auch in diesem Jahr folgten über 110 Teilnehmer der Einladung nach Kißlegg, ihr kreatives Können im Rahmen der Kißlegger Kunstwoche unter Beweis zu stellen. Zwischen dem 25. Oktober und 8. November 2014 konnten erneut Nachwuchs- und Hobbykünstler in zahlreichen Workshops ihre Fertigkeiten mit Hilfe namhafter Dozenten ausbauen und festigen. Das breite Kursangebot reichte in diesem Jahr von der Malerei über die Radierung und die Bildhauerei bis hin zur Literatur.

vs560

Oberschwaben/Allgäu - „Tourismus ist in Oberschwaben und im Württembergischen Allgäu ein wichtiger Wirtschaftszweig mit Wachstumspotenzial." Das ist das Fazit einer aktuellen Studie des Deutschen Wirtschaftswissenschaftlichen Instituts für Fremdenverkehr (dwif e. V.) an der Universität München, die gemeinsam von der Oberschwaben-Tourismus GmbH (OTG), der IHK Bodensee-Oberschwaben und der IHK Ulm in Auftrag gegeben wurde. Bild: Präsentieren die Ergebnisse der aktuellen dwif-Studie: OTG-Geschäftsführerin Daniela Leipelt, dwif-Vorstand Dr. Bernhard Harrer, die Vorsitzende der OTG-Gesellschafterversammlung Eva-Maria Meschenmoser und IHK-Hauptgeschäftsführer Prof. Dr. Peter Jany (von links). Foto: wortschatz

bodo logo NEULandkreis Ravensburg - Ab Sonntag, 14. Dezember 2014 gelten im bodo-Gebiet sowie europaweit die neuen Fahrpläne. Online unter www.bodo.de wie auch in der bodo-App sind die neuen Fahrzeiten rechtzeitig erhältlich. Und auch die neuen Fahrpläne in Papierform werden vorab erhältlich sein. Allerdings mit einer Neuerung: der 800-Seiten starke Verbundfahrplan wird ersetzt durch ein Duo aus Minifahrplänen und Schienenfahrplan.

polizei 200Bodenseekreis / Landkreis Ravensburg (ots) - Über 20 Tankstelleneinbrüche im Bodenseekreis und im benachbarten Landkreis Ravensburg werden drei rumänischen Staatsangehörigen im Alter von 28, 31 und 34 Jahren von den Ermittlungsbehörden vorgeworfen, die in der Nacht zum Mittwoch nach einem erneuten Einbruch in eine Überlinger Tankstelle von Beamten der Kriminalpolizeidirektion Friedrichshafen gestellt und vorläufig festgenommen werden konnten.

vs90Landkreis Ravensburg - Die Fahrpreise im bodo werden ab 1.1.2015 um durchschnittlich 3,5 % erhöht. Diesen Schritt notwendig machen die weiter steigenden Personalkosten. Das ändert sich im Detail: Die Preise der Einzelfahrscheine für Erwachsene und Kinder werden um 10 Cent in den Preisstufen 1 bis 5 bis hin zu 25 Cent in der Preisstufe 8 angehoben. Mit der Anhebung kostet ein Einzelfahrschein Preisstufe 1 2,10 Euro. Die EinzelTageskarten steigen von 20 Cent (Preisstufen 1 bis 5) bis zu 50 Cent in der Preisstufe 8. Die 3-Zonen GruppenTageskarte erhöht sich auf 9,20 Euro, die Netzvariante kostet ab Jahresbeginn 15,90 Euro.

LeserbriefWangen/Berlin (Leserbrief) - Was Bundespräsident Gauck begonnen hat, setzte sich auf Betreiben von Bundestagspräsident Lammert im Parlament fort: Eine aus parteipolitischen Gründen entfachte Hetze gegen demokratisch gewählte Abgeordnete der Linkspartei.

Polizei PresseinfoWangen/Leupolz - 100 000 Euro Sachschaden entstanden nach ersten Schätzungen der Polizei bei einem Brand im Karbachweg. Gegen 23.30 Uhr brach ein Brand im Dorfmarkt aus. 80 Mann der Feuerwehren Wangen und Leupolz waren im Einsatz und löschten das Feuer. Die Brandursache ist völlig unklar.

Ravensburg - Ersatzfahrpläne unter www.bodo.de eingestellt
Internetseite des bodo-Verkehrsverbunds bietet Informationen während der Streikmaßnahmen der GDL

Seit gestern ist bekannt, dass die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) erneute Arbeitskampfmaßnahmen durchführen wird. Der Streik ist von Donnerstag, 06.11., ab 2 Uhr bis Montag, 10.11., 4 Uhr angekündigt. Auch die Fahrtenangebote und Verbindungen im bodo-Verbundgebiet werden sehr wahrscheinlich betroffen sein.

Führungskräft der Feuerwehren  drücken die Schulbank

Wangen im Allgäu - Am Freitagabend letzter Woche fand in Wangen im Allgäu das diesjährige Führungskräfteseminar der Feuerwehren des Landkreises Ravensburg statt. Zum zwischenzeitlich achten Mal wurde diese Veranstaltung vom Landratsamt gemeinsam mit dem Kreisfeuerwehrverband organisiert. Über 150 Führungskräfte der kommunalen Feuerwehren wie auch der Werkfeuerwehren waren der Einladung gefolgt und wurden von Kreisbrandmeister Oliver Surbeck in der Stadthalle Wangen begrüßt.

WeiselKisslegg - Neuer Einkaufs- und Erlebnisführer geht mit erster Auflage an den Start - Hochwertige Produkte und interessante Unternehmer auf einen Blick: dies verspricht der neue Einkaufs- und Erlebnisführer für die Gemeinde Kißlegg, der im März 2015 erstmals erscheinen wird.

Er bietet Einzelhändlern, Gastronomen, Handwerks- und Gewerbetreibenden eine hochwertige Werbeplattform und die Möglichkeit ausführlich über das individuelle Produkt- und Serviceangebot zu informieren. Noch bis zum 19. November 2014 können sich interessierte Betriebe bei Sabine Weisel, Wirtschafts- und Tourismusbeauftragte der Gemeinde, hinsichtlich einer kostengünstigen Teilnahme melden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok