Kisslegg - Wie auch in den vergangenen Jahren, wollen die Jugendlichen des Schülercafes im Jugendhaus in Kooperation mit dem Juze Spatz und dem Jugendbüro wieder Partys für Jugendliche unter 16 Jahren organisieren und veranstalten. Die erste Party des Schuljahres 2014/2015 findet am kommenden Freitag, den 12. Dezember unter dem Motto „The Beauty and the Nerd“ statt.

Kisslegg - Das Kulturproramm der Gemeinde beginnt am Samstag, 17. Januar 2015 in der Mensa des Schulzentrums gleich mit einem Highlight. Zu Gast ist das bochabelastringorchestra. Ein mitreißendes Ensemble aus den Townships von Bloemfontein in Südafrika, eines der ungewöhnlichsten Streichorchester der Welt.

Kisslegg - Zum Jahresabschluss der Kleinen Kinoreihe wird es wieder weihnachtlich. Die Gemeinde Kißlegg und die Firma Radio Weiland laden alle Kinofreunde am 10. Dezember recht herzlich zu Punsch, Musik und dem schönen Weihnachtsfilm „Stille Nacht“ ins ehemalige Kino Weiland ein. Der Eintritt ist frei – die Plätze begrenzt. Karten können vorab im Gäste-und Bürgerbüro oder bei Radio Weiland abgeholt werden. Weitere Informationen telefonisch unter 07563/936-144.

Polizei PresseinfoStuttgart/Berlin - Polizei, eBay und der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel e.V. (bevh) informieren über die grundlegenden Regeln zum sicheren Geschenkekauf im Internet.

Immenried - Noch zwei Wochen bis zur Premiere des Stückes „Hokuspo-kus“. Die Schauspieler und Bühnenbauer des Theater Immen-ried e. V. intensivieren nochmals die Vorbereitungen und die Probenarbeiten, um an den letzten Ecken und Kanten der Darbietung zu feilen, damit in den knapp zwei Wochen zwischen dem Stefans- und dem Drei-Königs-Tag alle Zuschauer auf das Beste unterhalten werden.

Kisslegg - Der Biberacher SPD-Bundestagsabgeordnete Martin Gerster setztsich in einem Schreiben an Landesverkehrsminister Winfried Hermann (Bündnis 90/Die Grünen) dafür ein, die Ortsumfahrung Kißlegg wie geplant umzusetzen. (Foto: Martin Gerster und Verkehrsminister Hermann beim Spatenstich B31)

Kißlegg - Kaum ist die Kißlegger Kunstwoche zu Ende gegangen, zieren erneut zahlreiche Staffeleien das zweite Obergeschoss des Neuen Schloss Kißlegg.

Dieses Mal werden jedoch keine Malereien ausgestellt, sondern die 64 Finalistenbilder des diesjährigen Kißlegg Wettbewerbs. Im Sommer wurden die Bürgerinnen und Bürger zur Teilnahme aufgerufen, insgesamt 121 Fotografien gingen daraufhin im Gäste- und Bürgerbüro ein.

Eine Jury wählte hieraus die besten Aufnahmen. Bis zum 31. Januar ist es nun Aufgabe der Schlossbesucher, ihre drei persönlichen Favoriten auszuwählen.

Aitrach/Bad Wurzach/Kißlegg +++ Verkehrsunfall +++ Schwerer Verkehrsunfall +++

 

 

polizei 150Kißlegg - Unbekannte Täter drangen in der Nacht vom Samstag auf Sonntag über ein Dach in einen Gebäudekomplex im Erlenweg in das Personalbüro eines Bekleidungsgeschäftes ein und öffneten mit brachialer Gewalt einen Tresor, aus dem sie mehrere hundert Euro entwenden konnten. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 3.000 Euro.

vs560

Kißlegg - Das gesamte Team des Kisslegger Naturkindergartens, sowie Erzieherinnen aus Vogt und Amtzell haben erfolgreich ihre Naturpädagogik-Ausbildung beendet. Ein Jahr lang haben Sie an der „Natur-Wildnis-Schule" von Rainer Schall, an der Lehrausbildung teilgenommen. Bild von links: Elisabeth Weiland, Andrea Sonntag, Christine Fick, Monika Schneider, Anna Stephan und Verena Weiß freuen sich über ihre Zertifikate zur geprüften Naturpädagogin.