17Titelbild Olympia ruft Mach mitKißlegg – Bundesweites Bewegungsprogramm macht Station in Kißlegg. Wenn hunderte Schülerinnen und Schüler gemeinsam in Bewegung kommen, prominente Sportler Rede und Antwort stehen, strahlende Kinderaugen überwiegen, Fairplay gelebt und das Miteinander gestärkt wird – dann heißt es einmal mehr: „Olympia ruft: Mach mit!“.



Am Dienstag, den 24. Juli 2018 macht das gleichnamige Bewegungs- und Lernprogramm – an dem bundesweit mittlerweile über 1.200 Kitas und Schulen teil-nehmen – Station in Kißlegg. Von 8:00 bis 12:00 Uhr steht dann für über 400 Schülerin-nen und Schüler der Realschule Kißlegg alles im Zeichen der fünf Ringe.


„Es ist klasse, dass wir mit ‚Olympia ruft: Mach mit!‘ bundesweit ein Projekt anschieben dürfen, das die Gesundheitsförderung von Klein und Groß gezielt in den Fokus setzt“, sagt Projektleiterin Svenja Maurer vom Gesundheitsförderungsverein symbioun und er-gänzt: „Die gesamte Woche dreht sich fächerübergreifend um Olympia in all seinen Fa-cetten.


Das Sportfest ist dabei natürlich einer der Höhepunkte.“ Neben einem bunten Rahmenprogramm, gespickt mit spannenden Bewegungsprogrammen, Tanzeinlagen, Mitmachstationen der Deutschen Olympischen Akademie (DOA) und symbioun sowie einigen Überraschungen, dürfen sich die kleinen und großen Teilnehmer auch auf den Besuch von Freestyle-Skierin Katharina Förster freuen, die sich mit der Teilnahme an den Olympischen Spielen 2018 einen Kindheitstraum erfüllte.


Wir laden Sie herzlich ein, sich vom Programm „Olympia ruft: Mach mit!“ vor Ort begeistern zu lassen:
am 24. Juli 2018* (im Zeitraum von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr) Sportgelände der Realschule Kißlegg Gebrazhofer-Str. 17 88353 Kißlegg * eine allgemeine Fotoerlaubnis für die Schüler_innen liegt vor


Initiator des kostenfreien Programmes, in dem u.a. die Schwerpunkte Gesundheitsförde-rung, Globales Lernen, Bewegtes Lernen, Inklusion & Paralympics sowie Fairplay & Tea-mentwicklung behandelt werden, ist der Gothaer Präventions- und Gesundheitsförde-rungsverein symbioun gemeinsam mit der Deutschen Olympischen Akademie (DOA). Gefördert wird das Projekt von der Techniker Krankenkasse (TK).


Weitere Informationen zum bundesweiten Schulprogramm „Olympia ruft: Mach mit!“ finden Sie auf der Homepage www.symbioun.de. symbioun – Ihr Partner für Prävention und Gesundsheitsförderung symbioun hat sich zum Ziel gesetzt, dass Prävention und Gesundheitsförderung in allen Lebensphasen berücksichtigt und die Übergänge zwischen den Lebenswelten auf kommunaler Ebene gesundheitsförder-lich gestaltet werden - von Familie, Kita, Schule über Erwachsenenbildung und Arbeitswelt bis hin zur Gesundheitsversorgung. Dabei nimmt symbioun explizit auch die Gesundheits- und Bildungschancen von benachteiligten Menschen mit in den Blick und unterstützt ressourcenorientierte Ansätze.


Weitere Informationen: www.symbioun.de


Deutsche Olympische Akademie (DOA)
Die Deutsche Olympische Akademie ist der Förderung des Sports in seinen unterschiedlichen Facetten und Ausprägungen und insbesondere der Olympischen Idee verpflichtet. Zu ihren Aufgaben zählen die Durchführung von Veranstaltungen und Lehrerfortbildungen, Maßnahmen zur Olympischen Erziehung, die Entwicklung von Unterrichtsmaterialien für Schulen, die Erarbeitung von Stellungnahmen zu aktuellen und übergreifenden Fragen des olympischen Sports, die Herausgabe von Publikationen und Bildungsmateria-lien, die Durchführung von Wettbewerben und vieles mehr.
Weitere Informationen: www.doa-info.de


Techniker Krankenkasse (TK)
Die Techniker Krankenkasse (TK) ist eine der modernsten und leistungsfähigsten Krankenkassen. Sie ver-tritt die Interessen ihrer über neun Millionen Versicherten und setzt sich für ein leistungsstarkes, nachhaltig finanzierbares und auf Wettbewerb basierendes Gesundheitssystem ein. Ihren Versicherten gewährleistet die TK den Zugang zu qualitativ hochwertiger medizinischer Versorgung und Innovation – dabei arbeitet sie nicht gewinnorientiert.
Weitere Informationen: www.tk.de




Presseinformatin symbioun e.V. - Förderverein für Prävention und ganzheitliche Gesundheit


Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok