27theater-immenried

Immenried - Weihnachtszeit ist auch Theaterzeit, so auch in Immenried. Mit Hokus Pokus von Curt Goetz brachte Regisseur Christian Schmid und sein Ensemble vom Theaterverein wieder ein Stück großer deutscher Theatergeschichte auf die Bühne der Turn- und Festhalle Immenried. Bild: Die Anwälte stellen den Bootsunfall nach.

Immenried - Noch zwei Wochen bis zur Premiere des Stückes „Hokuspo-kus“. Die Schauspieler und Bühnenbauer des Theater Immen-ried e. V. intensivieren nochmals die Vorbereitungen und die Probenarbeiten, um an den letzten Ecken und Kanten der Darbietung zu feilen, damit in den knapp zwei Wochen zwischen dem Stefans- und dem Drei-Königs-Tag alle Zuschauer auf das Beste unterhalten werden.

19Immenried

Immenried - Beim gemeinsamen Benefizkonzert mit geistlichen Liedern zugunsten der Kirchenrenovierung von St. Ursula in Immenried wusste der mit GastsängerInnen aus Kisslegg und Arnach verstärkte Kirchenchor ebenso zu überzeugen wie der Immenchor, dem aus dem früheren Immenrieder Landjugendchor entstandenen Frauenchor. (Kirchenchor und Immenchor beim gemeinsamen „Tears in Heaven" , dirigiert von Marianne Müller (links))

Immenried - Nach den Sommerferien startet der Frauenturnverein mit seinem 2. Rückenfit-Kurs unter der Leitung von Claudia Galikowski: „Rückenfit, ein abwechslungsreiches Ganzkörpertraining mit Schwerpunkt der Bein-, Rücken- und Bauchmuskulatur sowie Elemente aus Yoga und Pilates für einen entspannenden Abschluss der Stunde."

03theater-immenried vs560

Immenried - Wer kennt sie nicht „Die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn" des berühmten amerikanischen Autors Mark Twain. Unter der Marke „Theater unter der Linde" spielte die Jugendabteilung Young Stage des Immenrieder Theatervereins im Schulhof der Grundschule dieses Stück über Freiheit und Abenteuer so herzerfrischend und unbekümmert, daß nur das Wetter verhinderte, daß nicht alle Aufführungen ausverkauft waren.