polizeiauto 600x342Kißlegg - Mit einem Messer wurde am Dienstag gegen 23.00 Uhr ein 19-Jähriger in der Herrenstraße von einem 28-Jährigen verletzt. Nach vorangegangenen Streitigkeiten suchte der Tatverdächtige den 19-Jährigen an seiner Arbeitsstelle auf und ging sofort wortlos mit dem Messer auf ihn los.

 

Den ersten Angriff konnte der 19-Jährige noch abwehren, als er jedoch auf den Boden fiel, stach ihm der 28-Jährige ins Bein und flüchtete anschließend. Mit einer stark blutenden Wunde wurde der Verletzte mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Später konnte noch in Erfahrung gebracht werden, dass der 28-Jährige das Fahrzeug des 19-Jährigen zerkratzte und alle vier Reifen zerstach.

 

 

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Konstanz

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok