theater immenried benefiz scheckuebergabe 578

Kißlegg / Immenried - 3800,- € konnte der Theater Immenried e.V. im Rahmen einer Benefiz-Aktion an das „Cafe Vergissmeinnicht“ in Kißlegg übergeben. Großzügige Spenden von Firmen und Bürgern der Region und 1 € jedes zahlenden Besuchers von „Honig im Kopf“ zum Jahreswechsel in der Turn-und Festhalle Immenried ließen den Spendentopf auf diese ordentliche Summe heranwachsen.

 

Die ehrenamtlichen Helfer nahmen den Scheck im Rahmen eines Treffens mit einigen Schauspielern und Vereinsmitgliedern dankend entgegen. Die Leiterin der Einrichtung, Frau Kuon, nutzte die Gelegenheit sich nicht nur bei den Spendern, sondern auch bei eben diesen Helfern zu bedanken. Seit nun schon 10 Jahren entlasten diese mit großem Engagement die Angehörigen von Demenzkranken.

Bürgermeister Dieter Krattenmacher fand ebenfalls dankende Worte. Er betonte auch die Wichtigkeit solch sozialen Engagements von Vereinen.

Das "Cafe Vergissmeinnicht" kann übrigens nicht nur finanzielle Unterstützung gut gebrauchen. Für die Betreuungsstunden werden ehrenamtliche Helfer gesucht. Vom kleinen Fahrdienst bis zur Betreuung kann unterstützt werden. Wenn Sie helfen möchten, melden Sie sich am besten direkt während einem Treffen bei Frau Heidemarie Kuon. Die Treffen finden jeden Montag von 14 bis 17 Uhr im Katholischen Gemeindehaus, Klosterhof 4 in Kißlegg statt.

 

Bericht: Theater Immenried e.V.

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok