bodo logo NEUKreis Ravensburg - Seit Oktober letzten Jahres gibt es das moderne eTicketing im bodo, das dritte seiner Art in ganz Deutschland. 10.000 Kunden haben bereits die eCard und checken erfolgreich ein und aus. Zum Dank für das Vertrauen und die Geduld der Fahrgäste bei der Einführung des eTicketing gibt es von Samstag, 22. Dezember bis einschl. Mittwoch, 26. Dezember 2018 für alle eCard – Inhaber kostenlose Fahrt im ganzen Verbundgebiet.

polizei feuerwehr 600x400Kißlegg - Wegen eines Brandalarms rückte die Freiwillige Feuerwehr Kißlegg am Mittwoch gegen 10.00 Uhr mit zehn Einsatzkräften in ein Seniorenheim in der Emmelhofer Straße aus.

polizei 578x235Kißlegg - Ein leicht verletzter Autofahrer und ein Sachschaden von rund 7.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag gegen 17.00 Uhr auf der L 330 Höhe Hahnensteig ereignet hat. Vermutlich aus Unachtsamkeit fuhr ein 49-jähriger VW-Fahrer auf einen Opel eines 25-Jährigen auf, der seine Geschwindigkeit aufgrund der Verkehrslage verlangsamen musste. Der Opel-Fahrer wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Sein Pkw musste abgeschleppt werden.

polizeiauto 600x342Riedlings (ots) - Zwei Verletzte und Sachschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall am Montagnachmittag gegen 16:45 Uhr auf der B 465 bei Riedlings.

09zimmerschuetzen

Kißlegg - Im weihnachtlich geschmückten Schützenhaus trafen sich die Mitglieder der Zimmerschützengilde Kißlegg zusammen mit ihren Familienangehörigen zur Jahresabschlussfeier. Nach gemeinsamen Essen leitete im weiteren Verlauf des Abends Dominik Jautz, Sportleiter der Zimmerschützengilde, durch die Siegerehrung der Jahres- und Gedächtnispokale, Vereinsmeisterschaften und das Schützenkönigschießen von 2019.

07SchülervortragRavensburg - Mehr als 700 Schüler und 40 Lehrer aus dem Landkreis lernen dank der Kreissparkasse Ravensburg den sicheren Umgang mit Sozialen Medien. Bild: Schülervortrag, im Auftrag der Kreissparkasse Ravensburg referiert Kim Beck, Medienpädagogin und Expertin für Medienkompetenz, vor über 700 Schülern über den sicheren Umgang mit neuen Medien

polizei 578x235Pfullendorf (ots) - Mehrere Stichverletzungen wies eine Frau auf, die gestern Abend tot in ihrer Wohnung in Pfullendorf aufgefunden wurde. Im dringenden Verdacht, die 34-Jährige umgebracht zu haben, steht deren 33-jähriger Ehemann, der in Biberach von der Polizei vorläufig festgenommen wurde. Der beschuldigte Ehemann ist auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Hechingen weiterhin vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen der Kriminalpolizeidirektion Friedrichshafen und der Staatsanwaltschaft Hechingen zu den Hintergründen der Tat dauern an.

bodo logo NEUKreis Ravensburg - Ab Sonntag, 9. Dezember 2018 gelten im bodo-Verkehrsverbund neue Fahrpläne.

logo baden wuerttembergBaden-Württenberg - Verkehrsministerium ruft Kommunen zum Wettbewerb „Blühende Verkehrs-inseln“ auf.

polizeiauto 600x342Wangen i.A. - Im Verdacht, einem 61-Jährigen am späten Mittwochabend in Primisweiler aufgelauert und mehrmals auf ihn eingestochen zu haben, steht ein 54-Jähriger, der heute am frühen Morgen von der Polizeiinspektion Spezialeinheiten München (SEK) im Landkreis Lindau festgenommen werden konnte.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok