21Foto Senioren Bodnegg 4

Bodnegg - Am Sonntag den 30.06.2019 ab 16.00 Uhr treffen sich die Tischtennissenioren/innen zum letzten gemeinsamen Seniorentischtennisnachmittag des Tischtennisbezirkes Allgäu-Bodensee in der Bodnegger Schulturnhalle.

21krusch speedwayBad Wurzach - Der bald fünfzehnjährige Leon Krusch will einmal so schnell sein wie der 8-malige Langbahnweltmeister Gerd Riss aus Seibranz und dessen Söhne. Eine gemeinsame Erfahrung hat er mit einem der schnellen Riß-Brüder bereits beim ersten Saisonrennen in Pocking gemacht: Beide stürzten „am selben Loch“.

19fauser downhillLeutkirch - Jan Fauser (TSG Leutkirch / Downhill) startete am vergangenen Wochenende in Innsbruck (Österreich) beim Crankworx Festival. Crankworx ist eine Serienveranstaltung die weltweit ausgetragen wird. Das erste Rennen war im März in Rotorua (Neuseeland), jetzt in Innsbruck (Österreich) und der Abschluss der Serie ist im August in Whistler (Canada). Mit dem 79. Platz im 300-Fahrer-Feld gehört Fauser zu den Top 10 der deutschen Fahrer.

17tennisReute-Gaisbeuren - Die Stadtmeisterschaft im Tennis wurde dieses Jahr vom TC Gaisbeuren ausgerichtet. Anlass, ein bundesweites Leistungsklassen-Turnier auszurichten, war das 40jährige Jubiläum der Inbetriebnahmen der Tennisanlage in Gaisbeuren. Mit Stolz berichtete Vorstand Franz Daniel Pfaff, dass in allen Leistungsklassen von 1 bis 23 für das Turnier gemeldet wurde. Insgesamt 74 Spielerinnen und Spieler kämpften um insgesamt mehr als 2000 Euro Preisgeld und um Sachpreise. Bild: Die glücklichen Finalteilnehmer und Verantwortlichen nach einem erfolgreichen Finaltag.

17relegation sgmBad Waldsee - Es hat wohl nicht sollen sein: Die neu gegründete Damen-Spielgemeinschaft zwischen dem FV Bad Waldsee und dem SV Reute verpasst in ihrer ersten Saison die Sensation und verliert ihr Relegationsspiel gegen den TSV Warthausen mit 4:2. Ein Mehr an Chancen hatte dabei die SGM, die Tore schoss aber der TSV Warthausen.

16relegation 02Bad Wurzach - Ob es am prominenten Schiedsrichter lag – die Partie zwischen der TSG Bad Wurzach gegen die SpVgg Lindau im Wangener Allgäu Stadion wurde von keinem Geringeren als von Michael Kempter, dem ehemaligen FIFA-Schiedsrichter aus Sauldorf gepfiffen – oder einfach am idealen Fußballwetter lag, jedenfalls wollten weit über 1.500 Zuschauer die vorletzte Relegationspartie im Kampf um den Aufstieg in die Bezirksliga Bodensee sehen. Sinnbild: TSG-Torjäger Nicolas Linge oben, die Lindauer Reinhard Bergmann und Bilal Gümüs (v.l.) unten.

13tsg relegationBad Wurzach - Rund 900 Zuschauer wollten das erste von drei Relegationsspielen für den Aufstieg in die Bezirksliga Bodensee in Waldburg sehen. Die TSG Bad Wurzach als Zweiter der Kreisliga A1 und der Zweite der A3, Türk SV Wangen ließen sich vor dieser prächtigen Kulisse – auch die TSG Fans waren mit einem Fanbus angereist – nicht lumpen und boten dem Publikum ein bis zur letzten Minute der Nachspielzeit spannendes Relegationsspiel. Bild: Großer Jubel bei den TSG Spielern Johannes Reichle und dem Torschützen Kevin Schmid nach dessen 2:1. Abdoul Njie und Torhüter Thomas Schröpfer von Türk SV Wangen sind bedient.

10reuteReute - Spielberichte vom Wochenende SV Reute - TSV Berg.

towerstarsRavensburg - Die Ravensburg Towerstars haben mit Patrick Seifert von den Krefeld Pinguinen einen äußerst erfahrenen Spieler für die Defensive verpflichtet. Damit ist die Abwehr zur nächsten Saison 2019/20 komplett.

towerstarsRavensburg - Die Ravensburg Towerstars und die Schwenninger Wild Wings werden weiterhin „gemeinsame Sache“ machen. „Wir  freuen uns sehr, dass wir die gute und konstruktive Zusammenarbeit der vergangenen Saison auch künftig fortsetzen werden“, betonte Ravensburgs Geschäftsführer Rainer Schan. Und ergänzte: „Wir sind sicher, dass sowohl die Towerstars, als auch die Wild Wings hiervon profitieren werden.“

gruppenbildBad Waldsee - Die 57. Bamberger Ruderregatta war für den Ruderverein Waldsee eine äußerst erfolgreiche. Mit neun Medaillen im Gepäck kehrte das neunköpfige Team um die Trainer Werner Schmidt und Michael Wiest zufrieden aus Nordbayern zurück. Bei tollen Bedingungen auf dem Main-Donau-Kanal, die nur durch die häufigen Schifffahrtspausen gestört waren, trumpften die Waldseer Nachwuchsruderer ordentlich auf. Bild (v.l.): Michael Wiest, Amatus Fischer, Samuel Degasperi, Alisa Nothelfer, Sina Scheffold, Tabea Wieland, Lucie Rieunau, Lennart Wieland, Werner Schmidt, Frederik Balke und Oliver Schubert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.