10kegeln flockiBad Wurzach - „Flocki“ hat es geschafft: Der Bad Wurzacher Sportkegler hat sich in Erfurt bei einem Qualifikationsturnier für die Europameisterschaft der Ü-60 Sportkegler, die vom 27.- 30.05 im tschechischen Rokycany stattfinden, qualifiziert. Bild: Freut sich auf die Krönung seiner Keglerlaufbahn: Arnold Zapf mit dem Qualifikationsdiplom für Rokycany.

10towerstars gaisbeurenRavensburg - Die Ravensburg Towerstars haben sich mit einem stark herausgespielten 3:0 Auswärtssieg in Kaufbeuren die ersten Matchpucks zum Einzug ins DEL2-Finale erarbeitet. Das Team von Trainer Rich Chernomaz überzeugte mit einer taktisch disziplinierten Leistung und einem bärenstarken Torhüter Jonas Langmann. Bild: Der Ravensburger Stürmer Daniel Schwammberger ebnete mit seinem Führungstreffer in der 32. Minute den Weg zum Auswärtssieg und somit zum ersten Matchpuck am Freitag vor heimischem Publikum.


LStitelBad Waldsee - Bei wunderbarem Frühlingswetter veranstaltete die Bad Waldseer Sektion des Deutschen Alpenvereins das dritte Volksbank Allgäu-Oberschwaben Cross-Country Rennen. Dieses Mountainbike-Rennen war der erste Lauf des Oberschwäbischen MTB Vielseitigkeit Cup und war ausgeschrieben als ein „Jedermannrennen“. Es dürfen also sowohl Hobbysportler als auch so genannte „Lizenzfahrer“, also „Halbprofis“ an den Start gehen. Knapp 150 Sportler meldeten sich für das Event an und kämpften um die Podestplätze. Die Starter aus dem Postleitzahlgebiet Bad Waldsees fuhren zusätzlich um den Stadtmeistertitel.

06towerRavensburg - Die Ravensburg Towerstars sind in den Playoff 2019 auch nach sechs Spielen ungeschlagen. Das Team von Trainer Rich Chernomaz siegte am Freitagabend in Kaufbeuren im zweiten Halbfinale mit 3:4, Mathieu Pompei erwies sich nach 15 Sekunden in der Overtime erneut als Playoff Monster. Bild: Spielszene kurz vor dem 2:3 im Schlussabschnitt

04towerstars kaufbeuren 1Ravensburg - Die Ravensburg Towerstars haben zum Start der Halbfinalserie gegen den ESV Kaufbeuren den Heimvorteil genutzt und den ersten Sieg vorgelegt. Bis zur Entscheidung benötigten beide Teams und nicht zuletzt die Fans beider Lager aber Nerven wie Drahtseile, denn der finale Treffer fiel erst in der zweiten Verlängerung. Bild: Der Jubel in der 87. Spielminute über das entscheidende Tor in der Overtime kannte auf dem Eis, sowie auf den Rängen keine Grenzen.

titelbildReute-Gaisbeuren - Reute tat sich im Heimspiel gegen Wolfegg über weite Strecken der Partie äußerst schwer, der Gast war lange Zeit dominant und das bessere Team. Gegen Spielende nutzte Reute einen kapitalen Schnitzer der Gäste und setzte in der Nachspielzeit noch einen drauf zum 3:1-Endstand.

31schiriehrung

Reutlingen / Immenried - Mit der Aktion „Danke Schiri“ ehrt der DFB in ganz Deutschland besonders engagierte und vorbildliche Schiedsrichter/innen für ihren unermüdlichen Einsatz rund um den Fußball und das Schiedsrichterwesen. Diese besondere Auszeichnung wurde am 18.03.19 in der Reutlinger DEKRA-Niederlassung auch Alois „Wiese“ Nunnenmacher vom SV Immenried zuteil. Als einziger Vertreter des Bezirks Bodensees wurde er mit weiteren 34 Schiedsrichter/innen von Verbands-Schiedsrichter-Obmann Giuseppe Palilla für sein besonderes Engagement ausgezeichnet.

25skialpinLeutkirch - Der SV Ravensburg hat vergangenes Wochenende die Schwäbischen Schülermeisterschaften Alpin in Damüls ausgetragen. Der Riesenslalom am Samstag war unterhalb der Uga Bahn ausgesteckt. Die TSG Leutkirch Skiläuferin Tamina Irmen wurde hier in der Klasse U14 dritte. Anna Vohrer brachte zwei sehr gute Läufe ins Ziel. Niemand konnte sich erklären, woher der Zeitrückstand im ersten Lauf von zweieinhalb Sekunden kommen sollte. Bild: Die erfolgreichen Skisportlerinnen Ayk Irmen (links) und Anna Vohrer (rechts).

AbschlussBildBad Waldsee (je) - Bei der VR-Talentiade für die Waldseer Handballer am vergangenen Sonntag zeigten die Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2008 und jünger, was in ihnen steckt. Die TG Bad Waldsee und die Volksbank Allgäu-Oberschwaben organisierten zusammen ein Sportfest, bei dem besonders begabte Kinder für die Sportart Handball entdeckt werden sollen. Zu Gast waren die Teams aus Vogt, Lindenberg und Friedrichshafen/ Fischbach. Bild: Abschlussfoto mit allen Teams dem Sichter des HVW Uwe Bittenbinder (links), dem Vertreter der Volksbank Herrn Sproll und Abteilungsleiter der TG Handballer Michael Gapp (rechts).

25 svreute titelReute - Mit einem 3:0-Auswärtssieg in Waldburg gelang dem SV Reute ein perfekter Start aus der Winterpause. Die Gäste waren von Trainer Jens Rädel glänzend eingestellt und legten bereits im ersten Spielabschnitt die Weichen auf Sieg. Nach der wie in den Vorjahren platz- und witterungsbedingt nicht optimal verlaufenen Vorbereitung, wusste man auf Seiten der Gäste nicht so recht, wo man wirklich stand. Zudem fehlte in Waldburg Torjäger Lars Stöckler aufgrund der gelb-roten Karte aus dem letzten Spiel im November.

25towerstars nauheimRavensburg - Die Ravensburg Towerstars stehen im Halbfinale der DEL2-Playoffs. Das Team von Coach Rich Chernomaz siegte auch im vierten Spiel in Bad Nauheim, bot beim 5:4 n.V. jedoch eine dramatische Partie. Bis 24 Sekunden vor Ende der regulären Spielzeit lagen die Towerstars noch mit 3:4 zurück, Robin Just versetzte in der 6. Minute der Overtime dann die Teamkollegen und den Ravensburger Fanblock in kollektiven Freudentaumel. Bild: Die zahlreich mitgereisten Ravensburger Fans feiern die Mannschaft nach dem Spiel für den Halbfinaleinzug.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok