towerstarsRavensburg - Die Ravensburg Towerstars haben mit Patrick Seifert von den Krefeld Pinguinen einen äußerst erfahrenen Spieler für die Defensive verpflichtet. Damit ist die Abwehr zur nächsten Saison 2019/20 komplett.

towerstarsRavensburg - Die Ravensburg Towerstars und die Schwenninger Wild Wings werden weiterhin „gemeinsame Sache“ machen. „Wir  freuen uns sehr, dass wir die gute und konstruktive Zusammenarbeit der vergangenen Saison auch künftig fortsetzen werden“, betonte Ravensburgs Geschäftsführer Rainer Schan. Und ergänzte: „Wir sind sicher, dass sowohl die Towerstars, als auch die Wild Wings hiervon profitieren werden.“

gruppenbildBad Waldsee - Die 57. Bamberger Ruderregatta war für den Ruderverein Waldsee eine äußerst erfolgreiche. Mit neun Medaillen im Gepäck kehrte das neunköpfige Team um die Trainer Werner Schmidt und Michael Wiest zufrieden aus Nordbayern zurück. Bei tollen Bedingungen auf dem Main-Donau-Kanal, die nur durch die häufigen Schifffahrtspausen gestört waren, trumpften die Waldseer Nachwuchsruderer ordentlich auf. Bild (v.l.): Michael Wiest, Amatus Fischer, Samuel Degasperi, Alisa Nothelfer, Sina Scheffold, Tabea Wieland, Lucie Rieunau, Lennart Wieland, Werner Schmidt, Frederik Balke und Oliver Schubert.

Flocki RockycanyBad Wurzach - Der Bad Wurzacher Sportkegler Arnold „Flocki“ Zapf erlebt gerade die Saison seines Lebens: Mit der Mannschaft der TSG in die höchste Württembergische Liga aufgestiegen, bei den Senioren B Baden-Württembergischer Vizemeister geworden und für die Deutsche Meisterschaft Ende Juni qualifiziert und vergangene Woche bei der 1. Ü-60 Europameisterschaft hat der Arnacher in Diensten der TSG-Kegler sowohl im Einzelwettkampf wie im Tandem-Mix einen TOP10 Platz erkämpft. Bild: Arnold Flocki Zapf trat im TSG Dress bei der Ü-60 Europameisterschaft an

IMG 0262Bad Wurzach - Die D1 hat diese Saison in der Leistungsstaffel die Meisterschaft souverän gewonnen. Bild: Vor dem letzten Spiel, am vergangenen Samstag, wurde der Meister- Wimpel durch den Staffelleiter Herr Rudhart an die Mannschaft übergeben.

svreute1 01Reute-Gaisbeuren - Nach einer 0:3-Derbynniederlage in Bergatreute ist der SV Reute endgültig aus dem Rennen um die beiden vorderen Plätze. Die Gäste (rote Trikots) konnten fast über die gesamte Spielzeit nicht das gewohnte Leistungsniveau abrufen und verloren verdient.

c junioren mannschaftReute-Gaisbeuren - Der Titel war den C1-Junioren des SV Reute schon nach dem vorletzten Spieltag nicht mehr zu nehmen, mit einem 4:2-Heimsieg gegen Verfolger SGM Baienfurt/Baindt I holten sich die Reutener den achten Sieg und beendeten die Runde damit verlustpunktfrei als Meister. Bild: Reutener C-Junioren mit dem Meisterwimpel.

31tischtennisMühlhausen - Am ,,Vatertag" den 30. Mai 2019 fand der 52. Bodenseepokal in Mühlhausen statt. Karl Dachs vom SC Staig und Michael Romer von der TSG Ailingen wurden für das Senioren Team vom Verband Allgäu Bodensee für das Turnier nominiert. Dachs und Romer mussten gegen die Mannschaften Südbaden, Ostschweiz und Voralberg antreten. Gegen die Ostschweiz und Voralberg konnten sie zwei sichere Siege einfahren. Jetzt kam es zum entscheidenen Spiel gegen Südbaden. Beim Spielstand von 2:2 musste das letzte Einzel von Karl Dachs über Sieg bzw. Niederlage entscheiden. Dachs führte schon 2:0 in den Sätzen und sah schon als sicherer Sieger aus, als er plötzlich unglücklich ausruschte und sich an der Hüfte verletzte. Daraufhin konnte sein Gegner zum 2:2 ausgleichen. Somit kam es zum 5. und entscheidenen Satz, den Karl Dachs mit 11:9 gewinnen konnte. Bild: li. Michael Romer re. Karl Dachs Bericht Karl Dachs

27turnen reuteReute-Gaisbeuren - Am 18.05.2019 fand in Gärtringen bei Sindelfingen das württembergische Landesfinale der Pflichtübungen statt. Hier starteten die besten 4 Turnerinnen aus den drei Bezirken Süd, Mitte und Nord. Durch die erturnte Silbermedaille beim Gau-, sowie auch beim Bezirksfinale qualifizierte sich Lisa Hecht (Bild) vom TSV Reute in der Altersklasse B 14+.

svreute1 01Reute-Gaisbeuren - Der SV Reute spielte gegen Baienfurt stark auf, konnte seine zahlreichen Torchancen aber nicht zum entscheidenden Treffer nutzen. Die Gäste kamen nur selten vor das SVR-Tor, waren dann aber brandgefährlich. Das Remis hilft beiden Seiten nicht weiter. Bild: Das torlose Unentschieden bringt weder die Gastgeber vom SV Reute I (rote Trikots), noch die Gäste aus Baienfurt weiter.

podium 02Bad Wurzach/Kreuzthal - Ein sehr erfolgreiches Wochenende war es für Loris Lauber beim Alpenpokal-Lauf in Kreuzthal. Bei sehr schwierigen Natursektionen, steilen Bergauffahrten, rutschigen Bachläufen und der Zuschauerattraktion, die Wasserfallsektion, bewies Loris Lauber erneut seine Klasse und belegte am Samstag den 3. Platz und am Sonntag den 2. Platz. In der Jahreswertung liegt Loris nun auf dem 2.Platz in der Leistungsklasse 3. Bild: Am Sonntag konnte sich Loris Lauber (links) über den zweiten Platz freuen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok