05towerRavensburg - Die Suche nach einem neuen Trainer und Nachfolger für den am Samstag freigestellten Trainer Jiri Ehrenberger ist abgeschlossen. Seit Dienstagmittag leitet der 55-jährige Kanadier Rich Chernomaz die Geschicke an der Bande. Bild: v.li. Der neue Coach Rich Chernomaz, Geschäftsführer Rainer Schan



Rich Chernomaz bringt ungemeine Erfahrung mit in seine neue Aufgabe. Seit 1999 ist er als Trainer oder Sportdirektor in Deutschland tätig. Mit Köln und Frankfurt wurde er zweimal DEL-Meister, nach der Saison 2016/17 feierte er den Titel in der DEL2 mit den Löwen Frankfurt. „Für die Entscheidungsfindung war uns wichtig, dass der neue Trainer die Liga ausreichend kennt und zusammen mit seiner langjährigen Erfahrung auch als Spieler als Respektsperson in der Eishockeyszene anerkannt ist.“, betonte Towerstars Geschäftsführer Rainer Schan.


Der 55-jährige Kanadier hat am Dienstag seine Arbeit in Ravensburg aufgenommen und wird bereits beim Nachholspiel am Abend in Freiburg an der Bande stehen. Er unterschrieb einen Vertrag bis Saisonende. „Wir haben eine gute Mannschaft hier in Ravensburg. Wichtig wird jetzt sein, dass die Jungs wieder Selbstvertrauen bekommen und jeder in seine individuelle Rolle auf dem Eis zurückfindet“, sagte der neue Coach. „Wichtig ist für mich auch der Dialog und die Kommunikation innerhalb des Teams“, erklärte Rich Chernomaz auch in Bezug auf die ersten Maßnahmen.




Presseinformation und Bild Frank Enderle Ravensburg Towerstars

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok