iwo spende kessler 01

 

Weingarten / Bad Waldsee - Zugunsten einer Spende verzichtet die Elektro W. Keßler GmbH aus Bad Waldsee seit einigen Jahren auf Weihnachtsgeschenke für ihre rund 120 Mitarbeiter. Stattdessen werden regelmäßig soziale Einrichtungen unterstützt. In diesem Jahr wurden u. a. die Integrations-Werkstätten Oberschwaben (IWO) in Weingarten mit einer Zuwendung in Höhe von 1500 Euro überrascht. (Im Bild v.l.n.r. Dirk Weltzin, Siegmar Stotz, Anton Preg)

 

Geschäftsführer Siegmar Stotz überreichte Dirk Weltzin den symbolischen Spendenscheck. Der IWO-Geschäftsführer bedankte sich für die „großzügige Spende“ und lobte die seit Jahren sehr guten und zuverlässigen Geschäftsbeziehungen zu dem Bad Waldseer Elektrounternehmen. Zuletzt installierte die Elektro W. Keßler GmbH die Sicherheitstechnik im neuen Anbau der IWO. „Wir wissen, dass das Geld hier sehr gut angelegt ist“, sagte Stotz. Über die Spende freute sich auch der IWO-Beschäftigte Anton Preg.

 

Pressemitteilung IWO - Integrations-Werkstätten-Oberschwaben gGmbH

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter