171205 ah sstgb weihnachtsfeier aulendorfAulendorf – Alte Bekannte treffen, erzählen, singen, lachen und zuhören: Ganz begeistert waren die Kundinnen und Kunden der Sozialstation Gute Beth in Aulendorf von der Weihnachtsfeier, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sozialstation für sie auf die Beine gestellt haben. Zwischen viel Applaus war auch die ein oder andere Träne der Rührung dabei. Bild: Die Lieder der Kindergartenkinder begeistern die Gäste bei der Weihnachtsfeier der Sozialstation Gute Beth in Aulendorf



„Kling Glöckchen klingelingeling“ und andere Lieder vom Nikolaus und vom Weihnachtsfest haben die Kinder des Waldkindergartens Tannhausen für die rund 60 Gäste im katholischen Gemeindehaus gesungen. „Erzengel Bertolina“ und „Schutzengel Monika“ haben auf der Bühne davon erzählt, wie sie Nachwuchs für die himmlischen Heerscharen werben. Mit Akkordeon-Begleitung haben die Gäste zusammen Lieder wie „Wir sagen euch an den lieben Advent“ und „Lasst uns froh und munter sein“ gesungen. Und natürlich haben der Nikolaus und Knecht Ruprecht Geschenke verteilt.


Katharina Knaus, Leiterin der Sozialstation, ist stolz auf das große Engagement ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Sie haben den Saal bestuhlt, die Tische liebevoll mit Mistelzweigen, Mandarinen und Nüssen dekoriert, den Kuchen gebacken, die Geschenke gebastelt und bei der Feier serviert. Dankbar ist Knaus auch dem katholischen Pfarramt für die Möglichkeit, das Gemeindehaus zu nutzen.



Pressemitteilung St. Elisabeth-Stiftung Bild Elke Oberländer

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter