15aufwind

Wangen – Am Montag waren die SPD-Bundestagskandidatin Heike Engelhardt und der Vorsitzende der Landtagsfraktion der SPD, Andreas Stoch, zu Besuch im Aufwind-Haus in Wangen und informierten sich über alternative Wohnkonzepte. Dort gibt es 14 Wohnungen, in denen kein betreutes Wohnen, sondern ein selbstbestimmtes Leben im Alter gelebt wird. Der Verein Aufwind e.V. ist einer der wenigen Vereine, die solche Projekte tatsächlich verwirklicht hat und so Stoch, „hat dies eine wichtige Eisbrecherfuntion“. (Im Bild v.l.n.r. Andreas Stoch, Heike Engelhardt, Bruni Ivenz)

engelhardt heike btw17 s 18832 quadratRavensburg – Vorbildlichen Formen des gesellschaftlichen Miteinanders widmet SPD-Bundestagskandidatin Heike Engelhardt den Montag, 14. August, im Wahlkreis Ravensburg. Zusammen mit Andreas Stoch, dem Vorsitzenden der Baden-Württembergischen SPD-Landtagsfraktion, kommt die Kandidatin zu Besuch in den Familientreff Momos Welt in der Weststadt.

presseportrait wolfRavensburg - Am Freitag, den 18. August 2017, lädt der CDU-Kreisverband alle Daheimgebliebenen zu einem Sommerfest nach Bad Waldsee-Mennisweiler ein. Das Fest beginnt ab 20 Uhr auf dem Gelände der Landmaschinen Neyer GmbH (Roßberger Straße 50, 88339 Bad Waldsee). Die Besucher erwartet bodenständiges Essen und Trinken in angenehmer Atmosphäre.

engelhardt heike btw17 s 18832 quadratWangen – Besonderen Formen des Lebens und Wohnens widmet SPD-Bundestagskandidatin Heike Engelhardt den Montag, 14. August, im Wahlkreis Ravensburg. Zusammen mit Andreas Stoch, dem Vorsitzenden der Baden-Württembergischen SPD-Landtagsfraktion, kommt die Kandidatin am Vormittag zur Aufwind-Gemeinschaft nach Wangen.

Krebs

Bad Wurzach - Die Landtagsabgeordnete Petra Krebs (Bündnis 90/Die Grünen) besuchte im Rahmen ihrer Wahlkreis-Sommertour auch Bad Wurzach. Nach einem Gespräch mit Bürgermeister Roland Bürkle war die Öffentlichkeit zu einer Führung der Abgeordneten in der MOOR EXTREM Ausstellung und in die Renaturierungsflächen im Wurzacher Ried eingeladen. Bild: Horst Weisser, Anja Reinalter und Petra Krebs bei der Führung in die Renaturierungszonen

landkreis ravensburg 200x140Kreis Ravensburg – Am 28. Juli hat der Kreiswahlausschuss in öffentlicher Sitzung die Zulassung aller eingereichten Kreiswahlvorschläge für die Bundestagswahl am 24. September geprüft und beschlossen. Der Ausschuss für den Bundestagswahlkreis 294 Ravensburg – bestehend aus dem Kreiswahlleiter Peter Hagg als Vorsitzendem sowie sechs Beisitzern – hat die Vorschläge der Parteien wie folgt zugelassen:

170807 OH DSCF7301

Bad Waldsee – Auf Einladung des CDU-Landtagsabgeordneten Raimund Haser besuchte am Montag die baden-württembergische Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) die Firma Hymer in Bad Waldsee. Nach einer Werksbesichtigung stellte die Ministerin und ihre Leiterin Referat "Clusterpolitik, regionale Wirtschaftspolitik"aus dem Wirtschaftsministerium, Edith Köchel, im kleinen Kreise von Hymer Managern das Konzept für ein „Netzwerk Caravaning“ in der hiesigen Region vor.

08hymer

Bad Waldsee - Gestern besuchte Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, baden-württembergische Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau, die Erwin Hymer Group in Bad Waldsee.

170807 OH DSCF7436Weingarten - Über kaum ein politisches Thema wird so intensiv und emotional diskutiert wie über die Rente. Folgerichtig ist die Altersversorgung schon immer ein zentrales Thema der CDU. Die Rentenpolitik in Deutschland trägt ganz maßgeblich die Handschrift von CDU und CSU: Von der Einführung der dynamischen Rente durch Konrad Adenauer 1957 über den ebenso streitbaren wie zutreffenden Satz von Norbert Blüm „Die Rente ist sicher“ bis hin zur Einführung und Ausweitung der Mütterrente in dieser Legislaturperiode. (Im Bild Axel Müller CDU Direktkandidat)

ASF Vorsitzende

Ravensburg – Einstimmig bestätigt haben die Sozialdemokratinnen im Kreis Ravensburg Heike Engelhardt als Vorsitzende Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF). Zu ihren Stellvertreterinnen wählten die SPD-Frauen Rigma Beisse und Birgit Goldmann. Engelhardt und Goldmann wurden außerdem zu Delegierten für die ASF-Landesvertreterversammlungen bestimmt. Ersatzdelegierte sind neben Beisse Ute Beuter und Elisabeth Brunner. (Im Bild v.l.n.r. Birgit Goldmann, Heike Engelhardt und Rigma Beisse)

05riga

Mochenwangen – Am vergangenen Donnerstag war Heike Engelhardt, SPD-Bundestagskandidatin für den Wahlkreis Ravensburg, zu Besuch beim international aktiven Industrie-Reinigungsbetrieb RIGA GmbH in Mochenwangen. Der in Weingarten aufgewachsene und heute in Bad Waldsee lebende Helmut Riga hat 1978 das Familienunternehmen gegründet, dass er heute gemeinsam mit seinem Sohn führt. Engelhardt hat sich nach einer Betriebsbesichtigung im Gespräch mit Helmut Riga über dessen Erwartungen an die SPD Mittelstands- und Wirtschaftspolitik unterhalten. (Im Bild: Helmut Riga, Heike Engelhardt)