11haserWangen - Der hiesige Landtagsabgeordnete Raimund Haser aus dem Wahlkreis Wangen/Illertal bewirbt sich erneut um das Amt als Kandidat der CDU für die Landtagswahl im März 2021. Dies gab er vergangenen Mittwoch auf seinem Neujahrsempfang in Tautenhofen bekannt. Stattfinden wird die Nominierungsversammlung der CDU für den Wahlkreis Wangen/Illertal am 7. März 2020 um 10 Uhr im Kurhaus in Bad Wurzach. Bild: Raimund Haser bei einer Rede im Landtag von Baden-Württemberg



„Ich möchte meine wichtige Arbeit für den Wahlkreis und die zahlreichen Verpflichtungen für Fraktion und Partei weiterhin mit Kraft angehen und freue mich darauf, mein Direktmandat im Wahlkreis 68 verteidigen zu dürfen“, erklärt Raimund Haser. Mit 44 Jahren sei man noch jung und voller Tatkraft, aber auch alt genug und dank seiner beruflichen Vergangenheit auch erfahren genug, um sich im politischen Alltag zu behaupten.


Unter Beweis stellen konnte er dies in den vergangenen vier Jahren im baden-württembergischen Landtag und zuhause in seinem Wahlkreis Wangen/Illertal. „Diese herrliche Region im Landtag zu vertreten ist Aufgabe und Verpflichtung, aber auch Erfüllung und Freude für mich. Ich hoffe darauf und arbeite dafür, dass mir zunächst die Mitglieder und bei der Wahl dann auch die Bürgerinnen und Bürger erneut ihr Vertrauen schenken,“ so Haser.


Der CDU-Landtagsabgeordnete bedankt sich für all die Unterstützung, die er in den vergangenen Jahren erhalten hat und blickt voller Vorfreude auf das Jahr 2020. Die Zeit bis zur Wahl wird Raimund Haser voll und ganz seinem Mandat widmen. „Es liegen noch viele Aufgaben in dieser Legislaturperiode vor uns. Vom Umweltschutz über die Sicherheitspolitik bis zu Verkehr und Bildung – einige Baustellen müssen noch abgearbeitet werden, bevor es in den Wahlkampf geht“, sagt Haser. Der Auftakt in das politische Jahr 2020 findet für die CDU in der kommenden Woche bei der Klausur in Ettlingen statt.




Presseinformation Raimund Haser Mitglied des Landtags (MdL)

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.