30haserAulendorf - Der Landtagsabgeordnete des Wahlkreises Wangen/Illertal Raimund Haser informierte sich bei der Stadt Aulendorf über große und kleine „Baustellen“. Bild: Herr Haser informierte sich vor Ort über die Brandstelle auf dem LAZBW v-li.n.re. Bürgermeister Burth, Abgeordneter Raimund Haser, Franz Schweizer und Stadtrat Konrad Zimmermann



Die größte unter ihnen dürfte in nächster Zeit das zum Teil abgebrannte LAZBW sein. Franz Schweizer führte durchs Gelände und lobte vor allem den Mut der Feuerwehrleute, die noch schwerere Schäden verhindert hatten. Interessant für Haser waren die Einblicke in die Recycling- und Tiefbaufirma Heydt. Als weitere Besichtigungspunkte standen die Bahnhofsmission am Bahnhof Aulendorf, Einblicke in die Lernwerkstatt samt ernsthaftem Gespräch über die Integrationsfähigkeit und -willigkeit von Flüchtlingen auf dem von Bürgermeister Matthias Burth organisierten Ablaufplan.


Weitere Themen waren u.a. die aktuell angespannte Betreuungssituation im Kleinkind- und Kindergartenbereich, die Engpässe bei der Lehrerversorgung in der Grundschule bis hin zur Umsetzung des kommunalen Sanierungsfonds Schule des Landes Baden-Württemberg. Ein weiterer Schwerpunkt der Gespräche lag bei der Umsetzung des Lärmaktionsplanes, dem barrierefreien Umbau des Knotenbahnhofs und die Aufnahme der Stadt Aulendorf in ein mögliches neues Bahnhofsmodernisierungsprogramm.


Aber auch die Finanzen der Stadt Aulendorf hat Raimund Haser angesprochen. Zu der überaus positiven Entwicklung der Stadt Aulendorf seit 2008 bis heute hat Haser im Nachgang zu dem Besuch in Aulendorf eine Kleine Anfrage an die Landesregierung gestellt.


„Die Einblicke beim Gemeindebesuch waren vielfältig und die angesprochenen Themen bringen mich bei meiner Arbeit im Landtag weiter“, so Raimund Haser. Im Laufe der Legislaturperiode wird Haser allen Gemeinden seines Wahlkreises einen ausgedehnten Besuch abstatten. Genauso, wie er sich vorgenommen hat, alle Schulen im Wahlkreis kennenzulernen.



Presseinformation Raimund Haser und Petra Krebs Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg


Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok