gerster200Biberach - Der Biberacher SPD-Bundestagsabgeordnete Martin Gerster zeigt sich begeistert von der Auswahl Friedrichhafens als neue Heimat für die „Landshut“. „In Abstimmung mit dem Dornier Museum habe ich die Idee von Anfang an gerne unterstützt und bei Sigmar Gabriel – dem die Rückkehr der ‚Landshut‘ nach Deutschland bereits ein Herzensanliegen war – schon im April für Friedrichshafen als Standort geworben.





Das Dornier Museum Friedrichshafen, die Familie Dornier und der Stiftungsrat der Dornier Stiftung für Luft- und Raumfahrt hatten zuvor ihr großes Interesse bekundet und um Unterstützung gebeten.  „Der mörderische Terrorismus der RAF war eine große Bedrohung für unseren demokratischen Rechtsstaat. Die Befreiung der ‚Landshut‘ und der vielen Geiseln in Mogadischu ist bis heute Symbol unserer wehrhaften Demokratie und einer freien Gesellschaft, die sich von Terror nicht unterkriegen lässt“, so Gerster. „Mit dem Dornier Museum Friedrichshafen erhält diese lebendige Zeugin der Geschichte eine neue und würdevolle Heimat in der Stadt, die nicht umsonst als Wiege der Luftschifffahrt und bedeutender Standort des Flugzeugbaus bekannt ist“, so der 45-jährige Abgeordnete.


Pressemitteilung Martin Gerster

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.