01 Einladung Ecken und Kanten

Bad Waldsee - "Ecken und Kanten", Fotoausstellung vom 8.10.2017 bis 26.11.2017. Neun Fotografen und Fotografinnen haben von Menschen geschaffene Orte in Oberschwaben und darüber hinaus besucht, angesehen und sich inspirieren lassen vom menschlichen Tun, das nicht selten Ecken und Kanten hat.

 

Die Ausstellung zeigt ihre unterschiedlichen fotografischen Ansichten auf das Städtische, das Urbane, den geschaffenen Raum – teils als Landschaft ohne besondere Eigenschaften, teils als inszenierte Lebenswelt, die oft nichts Ortstypisches mehr hat.

 

Veranstalter ist der Museums- und Heimatverein Bad Waldsee. Für die Ausstellungsidee und Organisation zeichnet der Museums- und Heimatverein und Axel Otterbach verantwortlich. Von Sonntag, 8.10.2017, bis Sonntag, 28.11.2017, wird die Ausstellung acht Wochen lang jeweils Fr.-So., 13.30 – 17.30 Uhr für Besucher geöffnet sein.

 

Eröffnet wird die Ausstellung mit einer Vernissage am 8. Oktober 2017 um 11 Uhr im Museum im Kornhaus (Hauptstraße 40/Rathausplatz, 88339 Bad Waldsee) statt.

 

Zur Vernissage begrüßt Ernst Langer, 2. Vorsitzender, im Namen des Museums- und Heimatvereins.
In die Ausstellung einführen wird Angela Bittner-Fesseler, Professorin an der SRH Fernhochschule für Medien- und Kommunikationsmanagement.

 

Die Fotografen: Monzó (Hanna Assfalg), Ernst Fesseler, Ferdinand Joesten, Bruno Kickner, Anja Koehler, Markus Leser, Rolf Schultes, Janik Steiner, Wynrich Zlomke

 

Museum im Kornhaus Bad Waldsee
Rathausplatz,
D-88339 Bad Waldsee
Telefon: 07524/48228 oder
07524/941342 (außerhalb der Öffnungszeiten)
Öffnungszeiten:
Freitag bis Sonntag 13.30 – 17.30 Uhr
Eintritt:
3,- EUR/ ermäßigt 2,- EUR
Jugendliche bis 16 Jahre haben freien Eintritt

 

Text und Bild von Axel Otterbach

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.