Stiftung Liebenau Teilhabe AIP Therapiehunde 1Wangen-Schauwies - Vier Therapiehundeteams des Vereins „Sympathiehunde“ besuchten im September das Arbeitsintegrationsprojekt (AIP) der Liebenau Teilhabe im Rahmen eines Fortbildungstages zum Thema „Hund“. Die positiven Auswirkungen der Vierbeiner auf den Menschen mit Beeinträchtigung sind enorm, ebenso die therapeutischen Erfolge. Bild: Keine Berührungsängste hatten die Fortbildungsteilnehmer des Arbeitsintegrationsprojektes mit den Therapiehunden des Vereins „Sympathiehunde“

Übergabe HäkelkrakenRavensburg (sr) – Yvonne Lesner, Webbloggerin aus Bad Saulgau, hat 60 handgemachte Häkelkraken an die Kinderintensivstation des St. Elisabethen-Klinikums gespendet. Nun liegen im Inkubator neben den Frühchen liebevolle Häkelkraken. Bild: Claudia Keller, Leitung Pflege- und Prozessmanagement (zweite von links), Steffen Wiedenmann, Stationsleiter (zweiter von rechts) und Dr. med. Stephan Neumayer, Oberarzt und Leiter der Kinderintensivstation (erster von rechts) freuen sich über die die Häkelkraken von Yvonne Lesner

Geburt 1000 1Ravensburg (sr) – Am St. Elisabethen-Klinikum in Ravensburg hat es die 1000. Geburt in diesem Jahr gegeben. Alessio Pasquale wurde am Donnerstag um 17:32 Uhr geboren. Bei seiner Geburt wog er 3800 Gramm und war 52 Zentimeter groß. „Das Team ist sehr freundlich und die Atmosphäre hier ist super. Es hat alles gepasst“, fassen die glücklichen Eltern, Sarah Neulinger und Antonio Rizzo aus Ravensburg ihren Aufenthalt im Klinikum zusammen. Bild: Chefärztin Dr. Martina Gropp-Meier (zweite von links) und Hebamme Jeanette Meiß (erste von links) überreichten den glücklichen Eltern, Sarah Neulinger (zweite von rechts) und Antonio Rizzo (erster von rechts), einen Blumenstrauß

Erstes Baby neuer KreißsaalRavensburg (sr) – Die kleine Leonie Sophie ist das erste Baby, das nach dem Umzug in der neuen Geburtshilfe des St. Elisabethen-Klinikums geboren wurde. Ihr Geburtsgewicht beträgt 3220g und sie ist 47cm groß. Bild: Die glücklichen Eltern, Stefanie (zweite von rechts) und Tobias Mehre (erste von rechts) freuen sich über ihre Neugeborene Leonie Sophie, die als erstes Baby in der neuen Geburtshilfe geboren wurde. Chefärztin Dr. Martina Gropp-Meier (erste von links) und Hebamme Jeanette Meiß überreichten den Eltern einen Blumenstrauß

AOKRavensburg - Auch wenn die Zahl der Raucherinnen und Raucher abnimmt – für Entwarnung gibt es keinen Grund. Allein 2016 gingen mehr als 75 Millionen Zigaretten über deutsche Ladentheken.

MRT Gerät am EK RavensburgWangen (wil) – Die Oberschwabenklinik baut ihr Spektrum am Westallgäu-Klinikum in Wangen um ein eigenes Magnetresonanztomographie-Gerät (MRT) aus. Bisher betreibt die OSK nur ein MRT, auch Kernspintomograph, am St. Elisabethen-Klinikum in Ravensburg. In Wangen ist die MRT-Diagnostik bislang über die Kooperation mit einer in einem Anbau des Krankenhauses arbeitenden niedergelassenen Praxis sichergestellt worden. Das Bild zeigt das Gerät, das bisher im EK Ravensburg eingesetzt war und nach Wangen umgesetzt wird

Unterzeichnung Charta der VielfaltRavensburg - Umsetzung eines Arbeitsumfelds frei von Vorurteilen, Vielfalt als Potenzial für neue Herausforderungen der globalisierten Welt. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus rund 70 Nationen fördern Diversität Seit Kurzem gehört auch der Pharmadienstleister Vetter zu den deutschlandweit mehr als 2.400 Unternehmen, die sich der Initiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen und Institutionen angeschlossen haben. Bild: Vetter Geschäftsführer Peter Sölkner unterzeichnet die „Charta der Vielfalt“

OSKRavensburg - Der Umzug der Kindernotaufnahme war am Montag der nächste Schritt bei der Inbetriebnahme der neuen Gebäude des St. Elisabethen-Klinikums in Ravensburg. Um 8.30 Uhr wurde das letzte Kind in der alten Notaufnahme des Kinderkrankenhauses St. Nikolaus versorgt. Danach ging es in der Notaufnahme im neuen „Niki“ nahtlos weiter.

Erste Landung Hubschrauber EKRavensburg - Auf dem neuen Hubschrauberlandedeck des St. Elisabethen-Klinikums in Ravensburg ist der erste Rettungshubschrauber gelandet. Pilot Thomas Carl setzte die Maschine am Mittwoch um 15.45 Uhr sicher in der Mitte des Plateaus auf.

Gropp Meier Kreißsaal 1Ravensburg - Die Ärzte aus der Region erleben ein Haus mit wegweisenden Konzepten. 100 Ärzte aus der gesamten Region haben sich zu einem Symposium anlässlich der Eröffnung des neuen Gebäudes für die Kinderklinik und die Frauenklinik am St. Elisabethen-Klinikum in Ravensburg getroffen. Bild:Dr. Martina Gropp-Meier, Chefärztin der Kinderklinik, stellte den Ärzten aus der Region die neuen Kreißsäle vor

171005 OH DSCF5214

Bad Waldsee – Dank der neuen Saunawelt ist die Waldsee-Therme mit vier „Medical Wellness Stars“ ausgezeichnet worden. Am 27. September wurde das bundesweit anerkannte Qualitätssiegel vom Präsidenten des Tourismusverbandes, Minister Guido Wolf, in Bad Peterstal-Grießbach überreicht. Eine gesonderte Verleihung im Rahmen einer kleinen Feier nahm Ex-Bürgermeister Prof. Rudolf Forcher am Donnerstag in seiner Funktion als Aufsichtsratsvorsitzender der Wellness Stars Deutschland GmbH vor Ort in der Waldsee Therme vor. (Im Bild v.l.n.r. Roland Weinschenk, Prof. Rudolf Forcher, Peter Blank)