Ravensburg - 29 neue Pflegefachkräfte der Oberschwabenklinik haben an der Gesundheitsakademie Bodensee-Oberschwaben ihre Ausbildung abgeschlossen. 25 von ihnen sind in der OSK unmittelbar in ein Arbeitsverhältnis übernommen worden. Das Unternehmen plant in nächster Zeit weitere Einstellungen im Pflegebereich.

14Digitalprojekt Diabetes 1Ravensburg - An der Kinderklinik werden im Pilotprojekt Wege aus dem Schnittstellenwirrwarr gesucht.

10Wangen MRT 3Ravensburg - Die Oberschwabenklinik hat am Westallgäu-Klinikum in Wangen ein MRT-Gerät in Betrieb genommen und bietet nun in eigener Regie die Kernspintomographie auch im Westallgäu an. Der Magnetresonanztomograph (MRT) steht sowohl für stationären Patienten des Klinikums als auch für ambulante Patienten des Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) bereit. Bild: Dr. Eva Franz, die neue Radiologin am Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) der OSK in Wangen, am MRT-Gerät

03OTA OSK 2Ravensburg (mr) – „Wir können heute 17 qualifizierte Fachkräfte für den OP begrüßen“, sagte Akademieleiterin Christine Brock-Gerhardt bei der Abschlussfeier der Operationstechnischen Assistenten (OTA) in der Gesundheitsakademie Bodensee-Oberschwaben (GA) in Weingarten.

OSKRavensburg - Insgesamt 572 Notfallpatienten, deutlich mehr als vor einem Jahr, sind über die Rutenfesttage in der Notaufnahme des St. Elisabethen-Klinikums Ravensburg versorgt worden. 83 medizinische Notfälle kamen direkt vom Fest.

logo baden wuerttembergRavensburg - Petra Krebs: „Durch professionelle Unterstützung entlasten wir pflegende Angehörige“ Das Land fördert mit insgesamt 3,5 Millionen Euro auch 2018 Projekte, die durch innovative Ansätze die Pflegelandschaft in Baden-Württemberg weiterentwickeln und verbessern sollen. Davon profitiert auch der Landkreis Ravensburg. Das Landratsamt erhält für das Projekt „Bedarfsgerechte Kurzzeit- und Übergangspflege“ 147 850 Euro.

03Jehle EkkehardRavensburg - Prof. Dr. Ekkehard C. Jehle steht erneut auf den Listen der Top-Mediziner Deutschlands sowohl von „Focus-Gesundheit“ als auch des Verbrauchermagazins „Guter Rat“. Der Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Visceralchirurgie am St. Elisabethen-Klinikum und Leiter des Darmzentrums Ravensburg wird bereits seit mehreren Jahren regelmäßig von Ärzten und Patienten für den Kreis der besten Ärzte empfohlen.

AOKRegion - Die AOK-Gesundheitsangebote für das 2. Halbjahr 2018 stehen ab dem 3. Juli 2018 zur Buchung bereit. Immer mehr Menschen suchen nach neuen Möglichkeiten Stress zu reduzieren und Gelassenheit zu gewinnen, Sie auch? „Achtsam unterwegs“ - unter diesem Motto stehen die neuen AOK-Gesundheitsangebote für die kommenden Herbst- und Wintermonate 2018.

Bad Waldsee - Sich entspannt im Becken zurücklehnen oder seine Bahnen ziehen, im Grünen die Ruhe und Sonne genießen… In der schönen Jahreszeit ist die Bade- und Saunalandschaft Waldsee-Therme ein echter Geheimtipp: Den Blick über das glitzernde Wasser gleiten lassen, auf der großzügigen Liegewiese unter Schatten spendenden Bäumen relaxen, so sieht ein entspannter Sommertag aus. Und vor allem… geöffnet ist täglich bis 22 Uhr.

OSKRavensburg (sys) – Die Kontaktstelle für Selbsthilfe und ehrenamtliches Engagement Ravensburg zusammen mit Vertretern des Sprecherrates der Selbsthilfegruppen im Landkreis informieren im St. Elisabethen-Klinikum Ravensburg über Selbsthilfeangebote. Am Donnerstag, den 14. Juni von 10 bis 12 Uhr und von 13 bis 15 Uhr in der Eingangshalle des St. Elisabethen-Klinikum in Ravensburg können sich Betroffene, Angehörige und Interessierte unverbindlich über die verschiedenen Angebote im Landkreis informieren.

landkreis ravensburgLandkreis Ravensburg - Seit Anfang April liegen bereits zwei bestätigte Fälle von Masern im Landkreis Ravensburg vor. Nach Auskunft des Gesundheitsamtes Ravensburg hatten die betroffenen Kleinkinder Kontakt miteinander. Dass sie sich gegenseitig ansteckten, zeigt nach Einschätzung von Dr. Michael Föll, dem Leiter des Ravensburger Gesundheitsamtes, wie wichtig ein Impfschutz ist. Die Kinder waren nämlich beide nicht geimpft.