logo baden wuerttembergBaden-Württemberg - Ausschreibung des Archäologie-Preises Baden-Württemberg 2018. Vorschläge können bis zum 08. Juni 2018 beim Vorsitzenden der Jury, Prof. Dr. Claus Wolf, Präsident des Landesamts für Denkmalpflege, eingereicht werden. Der Archäologie-Preis Baden-Württemberg wird in diesem Jahr zum elften Mal ausgeschrieben. Er wird an ehrenamtlich tätige Personen und Institutionen verliehen, die sich besondere Verdienste um die Erforschung, Publikation und Präsentation archäologischer Funde und Befunde im Land Baden-Württemberg erworben haben.

landkreis ravensburgKreis Ravensburg - Der Landkreis Ravensburg und der seitherige Leiter des Bauernhausmuseums, Christoph Mayr, gehen ab sofort getrennte Wege. „In bestem Einvernehmen“ habe man sich getrennt, so Kulturdezernent Joachim Simon. Mayr war vom Kreistag im Dezember 2016 gewählt worden und seit Februar 2017 im Amt.

buergerstiftung rvRavensburg - Die BÜRGERstiftung Kreis Ravensburg veranstaltet gemeinsam mit dem Staatlichen Schulamt Markdorf einen Wettbewerb, um die besten handwerklich orientierten Projekte im Rahmen der Abschlussprüfungen an Werk- und Gemeinschaftsschulen zu küren.

Köln/Stuttgart/Leutkirch - Im Herbst 2018 eröffnet mit Park Allgäu der sechste Park von Center Parcs in Deutschland. Für sein nachhaltiges Konzept und die sensible Planung wurde der Park heute mit dem DGNB-Vorzertifikat in Gold geehrt, welches die Deutsche Gesellschaft für nachhaltiges Bauen e.V. (DGNB) zum ersten Mal für ein nachhaltiges Urlaubsresort verlieh.

Leutkirch/Wangen - Die Diskussion um die Verlegung von Ausbildungsgängen im beruflichen Schulwesen im Landkreis Ravensburg hat aus der Sicht der Oberbürgermeister der Großen Kreisstädte Leutkirch und Wangen, Hans-Jörg Henle und Michael Lang, eine Reihe von Argumenten ergeben, die es sinnvoll erscheinen lassen, für die beiden Standorte im Allgäu die Variante „K3“ zu wählen.

Bad Wurzach/Dietmanns - Am 12. Januar 2018 hat in der Friedrich-Schiedel-Halle in Dietmanns der alljährliche Jahresauftakt der BauGrund Süd stattgefunden. Neben den erforderlichen Schulungen und diversen Fortbildungsmaßnahmen die Tage zuvor, wurden mit großer Freude wieder Ehrungen für langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durchgeführt. BauGrund Süd konnte insgesamt 17 Kolleginnen und Kollegen für ihre 10-jährige Zugehörigkeit und eine Kollegin für 15 Jahre Treue gratulieren.

Stuttgart/Leutkirch - Dass Abenteuer, Sport und Sunlight eine perfekte Einheit bilden, beweist die Reisemobilmarke ihren Fans bei jeder Tour aufs Neue. Mit dem Sunlight Factory Team hat der Hersteller aus Leutkirch seit 2014 zudem eine Truppe aktiver, sportlicher Abenteurer an Bord, die genau nach der Sunlight Philosophie leben: Freedom is my life. Für die symbiotische Verschmelzung von Markenimage und PRKampagne wurde Sunlight jetzt mit dem European Innovation Award for the Caravaning Industry ausgezeichnet.

logo baden wuerttembergBaden-Württemberg - Information über Anmeldeschluss und Zulassungsvoraussetzungen. Wie in den Vorjahren Jahren bietet das Regierungspräsidium Tübingen auch im Jahr 2018 Meisterprüfungen im Beruf Hauswirtschaft an. Anmelden kann man sich beim Regierungspräsidium Tübingen, Referat 31, Konrad-Adenauer-Str. 20, 72072 Tübingen, bis spätestens 28. März 2018 (Zuständigkeitsbereich des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden Württemberg) bzw. 11. Juni 2018 (Zuständigkeitsbereich des Ministeriums für Soziales und Integration Baden-Württemberg).

Verbraucherzentrale 300x200Stuttgart - Mit verschiedenen „Insurtech-Angeboten“ schreitet die Digitalisierung des Versicherungsmarktes voran. Das Interesse der Verbraucher ist groß, mehr und mehr Verträge werden inzwischen online abgeschlossen. Doch ein Blick auf die Klauseln zeigt schnell altbekannte Probleme. Wegen zahlreicher rechtswidriger Bedingungen in seinen AGB hat die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg den Versicherungsmakler Clark Germany GmbH abgemahnt.

polizei 578x235Region - Nahezu 70 Verkehrsunfälle, bei denen insgesamt vier Personen leicht verletzt wurden, haben sich heute Vormittag zwischen 05.30 und 13.30 Uhr im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Konstanz (Landkreise Konstanz, Ravensburg, Sigmaringen und Bodenseekreis) beiwinterlichen Straßenverhältnissen ereignet.