Ulm - Überstunden, Arbeiten am Wochenende und in der Nacht: Im Landkreis Ravensburg ist das für die rund 2.900 Beschäftigten des Gastgewerbes alles andere als ungewöhnlich. Ebenso wenig für die 3.200 Mitarbeiter in der Ernährungsindustrie. Damit die Belastung jedoch erträglich bleibt, schreibt das Arbeitszeitgesetz maximale Arbeitsstunden und Ruhepausen vor. Genau darum fürchtet nun die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten.

31 wegmann titel

Bad Wurzach - Am bekanntesten ist sicher der Wein-Sommelier. Neuerdings beherbert Bad wurzach einen Fleischsommelier. Constantin Wegmann von der gleichnamigen Metzgerei in Bad Wurzach darf diese Bezeichnung nun neben seinem Meistertitel im Fleischer-Handwerk führen. Wie er zu diesem mit einem Weiterbildungskurs verbundenen Titel kam, erzählt er im Interview.

Bad Wurzach -Wie verdient Facebook eigentlich Geld? – Diese Frage stand nicht nur in der Titelzeile der Vortragsankündigung sondern auch im Mittelpunkt des Vortrags selbst, den Prof. Dr. Bela Mutschler am 29. Januar im Foyer des Salvatorkollegs gehalten hat.

Bad Wurzach +++ Zuwendungsbescheid mit Auflagen verbunden +++ Kritik an manchen geplanten und nicht berücksichtigten Sanierungen beim Gebäudemanagement +++

Bad Waldsee - Gemeinderat Florian Becker brachte bei letzter Gemeinderatssitzung das Thema Müllsünder zur Sprache und fordert Konsequenzen. Müllcontainerplätze werden regelmäßig missbraucht und sind unzulässig vermüllt.

Bad Waldsee - Mit der Umstellung auf die neue kommunale Finanzrechnung "Doppik" bildet die Verwaltung einen nicht ausgeglichenen Haushalt 2018 ab. Hinzu kommt die Integration des Eigenbetriebes Kurverwaltung. Bei 48.066.018 € Erträgen im Ergebnishaushalt sind Aufwendungen von 52.425.443 € geplant. Allen Haushaltsplänen wurde vom Gemeinderat einstimmig zugestimmt.

Friedrichshafen - Die Motorradwelt Bodensee weckte die Biker aus dem Winterschlaf. Heiße Öfen, brandneue Modelle und jede Menge brodelnde Aktionen – auf der MOTORRADWELT BODENSEE wurde es allen Bikerfans warm ums Herz.

Bad Waldsee - Höhepunkt  und krönender Abschluss des VSAN (Vereinigung schwäbisch alemannischer Narrenzünfte) Landschaftstreffen war der Umzug mit 33 Zünften. Über drei Stunden hinweg konnten tausende von Zuschauern vor Ort und ungleich mehr an den Fernsehgeräten den Umzug verfolgen. Hier Bilder aus einer erhabenen Position.

Bad Waldsee - Mit gewaltigen Schritten nimmt der Berti Anlauf, um den begehrtesten Posten der Narrenzunft einzunehmen.

Bad Waldsee - Mit Narrenmärschen auf dem Rathausplatz wurde am Sonntag das große Narrentreffen des VSAN (Vereinigung schwäbisch alemannischer Narrenzünfte) angeblasen.  Umzugsteilnehmer wie Zuschauer trudeln nach und nach ein. Hier Bildimpressionen vom Warm-up. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok