31KBM SurbeckKreis Ravensburg – Der Kreisbrandmeister des Landkreises Ravensburg, Oliver Surbeck, wurde vom Innenministerium in einen weiteren Arbeitskreis auf Landesebene berufen. Im Arbeitskreis „Kirchen des Landes“ berät er das Innenministerium neben den Leitenden Branddirektoren aus Ulm und Freiburg bei Fragestellungen der Brandbekämpfung und des vorbeugenden Brandschutzes in diesen sensiblen Gebäuden.

31Flug.BrieftaubenRavensburg - Die Brieftauben-Reisevereinigung (RV) Bodensee e.V. erlebte am Sonntag (26.05.2019) einen außergewöhnlich schnellen Flugverlauf sowohl in der RV, in der Fluggemeinschaft und auch im 1. Regionalflug der Saison. Um 11.45 Uhr konnte Züchter Josef Mayer (Zellerseemöve Kisslegg) die erste Taube der Konkurrenz konstatiert. Bereits um 11.58 Uhr sprang die letzte Taube der Preisliste bei Züchter Franz Maucher (Ohne Neid Bad Wurzach) in den Taubenschlag ein.

30VetterRavensburg - Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut besucht Weltmarktführer aus Oberschwaben. Austausch zu Herausforderungen in Region und Branche, Besichtigung des hochmodernen Produktionsstandortes Ravensburg Vetter Süd, Vorstellung zentraler Digitalisierungs- und Innovationsinitiativen des Pharmadienstleisters. Bild; Landesministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut (Zweite von links) lässt sich im Rahmen einer Führung durch den Produktionsstandort Ravensburg Vetter Süd die hohen Anforderungen an eine qualitative Medikamentenherstellung erläutern (v.l.n.r.): Senator h. c Udo J. Vetter, Beiratsvorsitzender des Unternehmens und Mitglied der Inhaberfamilie, Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, baden-württembergische Landesministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau, Harald Sievers, Landrat des Landkreises Ravensburg und Vetter-Geschäftsführer Thomas Otto.

polizei 578x240v03Weingarten - Am Mittwoch gegen 20:30 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der L317 zwischen Schlier-Unterankenreute und Weingarten. Eine 31-jährige Renault-Lenkerin fuhr auf der kurvenreichen Strecke in Fahrtrichtung Weingarten und kam auf nasser Fahrbahn in einer Rechtskurve ins Schleudern.

kreistagergebnis

Landkreis Ravensburg/Leutkirch - Der Wahlkreis 8 ist mit sieben Kandidaten aus der Gemeinde Leutkrich im Kreistag vertreten. Hier das Wahlergebnis.

kreistagergebnis

Landkreis Ravensburg/Bad Waldsee/Bergatreute - Der Wahlkreis 6 ist mit fünf Kandidaten aus den Gemeinden Bad Waldsee und Bergatreute im Kreistag vertreten.

kreistagergebnis

Landkreis Ravensburg/Bad Wurzach/Kißlegg - Der Wahlkreis 10 ist mit sechs Kandidaten aus den Gemeinden Bad Wurzach und Kißlegg im Kreistag vertreten.

polizeiauto 600x342Landkreis Ravensburg - Auto mit Teleskop-Schlagstock beschädigt | Cannabispflanzen auf Balkon sichergestellt | Wasser in Benzintank gefüllt | Unfall mit 1,5 Promille | Gullideckel ausgehoben und Bauzäune umgeworfen | Autofahrer mit 2,4 Promille erwischt | "Untergetauchter" Asylant aufgefunden - Sozialleistungsbetrug | Fahranfänger mit Porsche Cayenne verunglückt - 40 000 Euro Sachschaden | Betrunkener Fußgänger angefahren und geflüchtet - Polizei sucht Zeugen

27auto oskRavensburg (sys) – Die Oberschwabenklinik hat erstmals ein Elektroauto für ihren Fuhrpark in Empfang genommen. Das elektrisch betriebene Fahrzeug hat seinen Standort am St. Elisabethen-Klinikum und steht der Haustechnik zur Verfügung. Zurückgelegt werden überwiegend kurze Strecken ins Heilig-Geist-Spital oder in die Zentralküche nach Weingarten sowie in die OSK-Häuser in Bad Waldsee und in Wangen. Möglich gemacht hat die Beschaffung ein Sponsorenmodell. Bild: Symbolische Übergabe des neuen ZE Renault Kangoo durch die Sponsoren. Von links (hinten) Martin Stürzl-Rieger, Leiter Facility Management, Jörg Hempel, Erster Stellvertretender Geschäfts-führer und Günther Hirthe, Mitverantwortlicher des Fuhrparks.

27bahnhofmissionAulendorf - Im und vor dem Bahnhof Aulendorf ist derzeit richtig was los. Viele Reisende kommen etwas ratlos an, benötigen Unterstützung und freuen sich über geleistete Hilfe der Bahnhofsmission. Dafür braucht sie weitere ehrenamtliche Mitarbeitende. Die Mitarbeitenden der Bahnhofsmission sind gefragt. Reisehilfen, Auskünfte, Gespräche und Beratungen werden gerne angenommen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok