11dangelmaierKreis Ravensburg - Im März 2019 findet die 21. Arbeitsphase des "Blasorchester Südwind" statt. An zwei Wochenenden wird ein Konzertprogramm mit sinfonischer Blasmusik erarbeitet. Das Konzert wird am Samstag, den 16.03.2019 um 20.00 Uhr im Kurzentrum/Großer Saal, 88422 Bad Buchau und am Sonntag, den 17.03.2019 um 17.00 Uhr in der Landesakademie/Bräuhaussaal, 88416 Ochsenhausen aufgeführt. Auch Musiker aus Bad Wurzach, Bad Waldsee und Kißlegg sind am Projekt beteiligt.

11fasnet schule auleAulendorf - Wie schon in den vergangenen Jahren fand im Rahmen der schulischen Gesundheitserziehung der Schule am Schlosspark in Aulendorf ein Präventionstag zum Alkoholmissbrauch an der Fasnet statt. Alle Schüler der Schule am Schlosspark wurden dabei umfassend zu den Themen Fasnet, Alkoholmissbrauch und Jugendarbeit an Fasnet in Aulendorf von außerschulischen Experten informiert. Bild: Zunftrat Florian Angele informiert die Schüler/-innen über die Aulendorfer Fasnet. 

10schlossparkAulendorf - Die Mädchenmannschaft Badminton der Schule am Schlosspark aus Aulendorf reiste hoch motiviert zusammen mit Sportlehrerin Ilona Natterer nach Pfullendorf, um am Schulamtsfinale im Wettkampf IV möglichst die Qualifikation für das Finale des Regierungspräsidiums Tübingen zu erreichen.

Leserbrief 300.jpgBad Wurzach (Leserbrief) -  Sehr geehrter Herr Bischof Fürst,

nachdem Sie auf meine schriftlichen Anfragen vom 3.2. und 23.2. nicht geantwortet haben, möchte ich mich nun in einem offenen Brief an Sie wenden: Die Kapelle Mariä Opferung in Osterhofen, die zwischen Bad Wurzach und Bad Waldsee steht und zur Seelsorgeeinheit Bad Waldsee gehört, ist seit einigen Monaten geschlossen. Es liegt ein Renovierungsstau vor und bisher war weder die Stadt Bad Waldsee noch die katholische Kirche bereit, hierfür Geld zur Verfügung zu stellen.

08itb wolfBerlin/Kreis Ravensburg - Am gestrigen Donnerstag informierte sich Minister Guido Wolf (MdL) während seines Besuchs in der Baden-Württemberg Halle auf der Internationalen Tourismus Börse (ITB) in Berlin auch über die neuesten Themen aus der Ferienregion Oberschwaben-Allgäu. Bild: Minster Guido Wolf (MdL) informiert sich über das Themenjahr „Barock erschaudern“ entlang der Oberschwäbischen Barockstraße; v.l.n.r.: Minister Guido Wolf (Ministerium der Justiz und für Europa), Dagmar Haug (Oberschwaben Tourismus), Daniela Leipelt (Oberschwaben Tourismus).

07kvjbo wunschkonzertKreis Ravensburg - Am Sonntag, den 17.03.2019 gastiert das KreisverbandsJUGENDblasorchester (kurz: KVJBO) erneut in der Leutkircher Festhalle mit einem Wunschkonzert. Das Konzert beginnt um 17.00 Uhr. Das KVJBO ist ein Auswahlorchester des Blasmusikkreisverbandes Ravensburg. Die rund 80 Orchestermitglieder sind zwischen 13 und 25 Jahre alt. Ihre musikalische Heimat sind die 116 Musikvereine und die Musikschulen im ganzen Landkreis Ravensburg.

polizei 578x235Landkreise Konstanz, Ravensburg, Sigmaringen, Bodenseekreis (ots) - Eine nicht in allen Bereichen positive Bilanz zieht das Polizeipräsidium Konstanz nach der diesjährigen "fünften Jahreszeit" in den Landkreisen Konstanz, Ravensburg, Sigmaringen und im Bodenseekreis. Die umfangreichen Vorbereitungen sowie die durchgeführten Maßnahmen im Schulterschluss mit den anderen Sicherheitsbehörden, den Rettungsdiensten und Veranstaltern mit ihrem Ordnungspersonal haben sich bewährt und dazu beigetragen, dass die Fasnetstreibenden meist unbeschwert die zahlreichen und teilweise trotz kalter Witterung gut besuchten Freiluftveranstaltungen genießen konnten.

05SchneeschuhwandernAulendorf - Der diesjährige Wintersporttag der Schule am Schlosspark wurde am Mittwoch, den 13.02.19 mit einigen Neuerungen durchgeführt. Nachdem die Gesamtlehrerkonferenz der Schulkonferenz im Dezember 2017 das Konzept zur Durchführung eines neuen Wintersporttages zur Abstimmung vorgelegt hatte und das Konzept einstimmig verabschiedet wurde, fuhren alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler der Schule am Schlosspark Aulendorf gemeinsam in den Wintersportort Balderschwang sowie zum Schlittschuhlaufen in die CHG-Arena nach Ravensburg.

05GruppemitBZVVorstandKißlegg – Volks- und Raiffeisenbanken ermöglichen Expertenrunde mit Wirtschaftsministerin Hoffmeister-Kraut. Ob autonomes Fahren, Smart Home, Robotik oder Bildungspolitik: Die Digitalisierung betrifft fast alle Lebensbereiche. Bild: v.l.n.r. Klaus Remensperger BZV-Vorstand , Prof. Dr. Ertel Institut für KI an der Hochschule Ravensburg-Weingarten, Hermann Müller Geschäftsführer FPT Robotik GmbH & Co. KG, Benjamin Wagener Ressortleiter Wirtschaft Schwäbische Zeitung, Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, Michael Bucher Kreishandwerksmeister, Jürgen Strohmaier BZV-Vorstand, Franz Schmid BZV-Vorstandsvorsitzender

polizeiauto 600x342Ravensburg - Ein 53-jähriger Motorradfahrer zog sich am Samstag gegen 14:25 Uhr bei einem Sturz lebensgefährliche Verletzungen zu. Er befuhr mit seinem Krad den Zubringer der B 30 bei Ravensburg-Nord in Richtung Friedrichshafen. Im Verlauf einer Linkskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok