17werkstatt

Bad Waldsee - Am 23. Januar dreht sich bei „Werkstatt live!“ im Erwin Hymer Museum alles um den Dieselmotor im Reisemobil. Rudolf Diesel konnte zu Lebzeiten nicht ahnen, dass der nach ihm benannte Motor im 20. Jarhundert einen weltweiten Siegeszug antreten würde; zunächst als Antrieb für Nutzfahrzeuge, Schienenfahrzeuge und Schiffe und später im PKW-Bereich. Noch heute verfügen 99% aller neu zugelassenen Reisemobile über einen Diesel-Motor. Sammlungsleiter Markus Böhm und Kfz-Meister Franz Huber erzählen von der Erfindung des Motors, erklären seine Funktionsweise und geben am Anschauungsobjekt praktische Tipps zur Wartung und Reparatur des Selbstzünders.

 

Hobby-Schrauber und alle, die schon immer einmal einen Dieselmotor und dessen Komponenten genauer unter die Lupe nehmen wollten, sind bei diesem Werkstattgespräch genau richtig.

 

Das Werkstattgespräch „Der Diesel-Motor“ findet am 23. Januar um 19 Uhr im Erdgeschoss der Ausstellung statt. Es fällt nur der Museumseintritt an.  (Abendticket: 7 €).

 

 Pressemitteilung Erwin Hymer Museum

Fotocredits: Werkstatt live! – Erwin Hymer Museum

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.