polizei 578x240v01Ulm (ots) - Als Mäuse verkleidet streiften zwei Männer gegen 11 Uhr über den Weihnachtsmarkt im Ulm. Zeugen sahen, wie die Beiden eine ältere Frau umarmten. Dabei griffen sie der Seniorin in die Handtasche.

 

 

Die Zeugen vom Gemeindevollzugsdienst hielten die Männer sofort fest und verständigten die Polizei. Die nahm die Verdächtigen mit zur Wache. Hier zeigte sich, dass die beiden Rumänen offenbar bislang keine Beute gemacht hatten. In einem Schließfach stieß die Polizei aber auf mehrere hundert Euro und weitere Kostüme.

Das Geld und alle Kostüme beschlagnahmte die Polizei. Sie sucht jetzt weitere Zeugen und mögliche Opfer der Taschendiebe. Diese Zeugen und Opfer werden gebeten, sich unter der Telefon-Nr. 0731/1880 zu melden.

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.