22BZVLossprechung Gruppe

Ravensburg - Auszubildende und Studenten schließen erfolgreich ihre Ausbildung ab. Auch in diesem Jahr hatten die Volks- und Raiffeisenbanken in der Bezirksvereinigung Ravensburg-Bodensee-Sigmaringen im Rahmen einer ganz besonderen Feierstunde zur jährlichen Lossprechung ihrer Auszubildenden eingeladen.

 

Wie in jedem Jahr wird für diese Feier ein besonderer Ort gesucht. Diese fand erstmals im lockeren Ambiente im Ristorante und Club „Kantine“ in Ravensburg statt. Die 10 Volks- und Raiffeisenbanken in der Bezirksvereinigung investieren nach wie vor überdurchschnittlich in die Ausbildung.


Die aktuell 113 Azubildenden und DHBW-Studenten entsprechen einer Ausbildungsquote von erfreulichen 11%. Jürgen Strohmaier, Vorstand der Bezirksvereinigung, betonte bei der Feier den nach wie vor hohen Stellenwert der Ausbildung bei den VR-Banken: „Jungen Menschen eine berufliche Perspektive in der Region und eine Spitzenausbildung bieten zu können, erfüllt uns mit Stolz und Freude.“ Ein ganz besonderes Geschenk durften die Absolventen an dem Abend in Empfang nehmen.


Jeder konnte von sich ein Portrait malen lassen und so eine bleibende Erinnerung an die Ausbildung mit nach Hause nehmen.



Presseinformation und Bild Volks- und Raiffeisenbanken in der Bezirksvereinigung Ravensburg-Bodensee-Sigmaringen

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok