landkreis ravensburgKreis Ravensburg – Mit der Fortbildungsreihe „SprachZeit“ für pädagogische Fachkräfte bietet das Regionale Bildungsbüro des Landkreises Ravensburg ein hochwertiges Angebot für alle, die in die Sprachförderung einsteigen, sich vertieft fortbilden oder auch mit anderen Fachkräften vernetzen wollen. Zehn kostenlose Fortbildungsangebote finden im Zeitraum von Oktober 2019 bis Juli 2020 an unterschiedlichen Orten im Landkreis statt. Anmeldung ab sofort beim Regionalen Bildungsbüro unter Telefon 0751/ 85-1310 oder www.bildungsbuero-ravensburg.de.

 


Das Angebot richtet sich an Fachkräfte aus der frühkindlichen Bildung und Betreuung ebenso wie an Grundschullehrkräfte und pädagogisch ausgebildete Personen in der Tagespflege oder im Hort. Auch Fachschüler und Studierende mit künftigen Aufgaben in der frühkindlichen und schulischen Bildung können an den Seminaren teilnehmen. Das Besondere: “SprachZeit“ bietet drei verschiedene Formate der Fortbildung an.


Zum einen gibt es einzelne, sechsstündige Kompaktangebote für Fachkräfte mit bisher wenig Erfahrung in der alltagsintegrierten Sprachförderung, die sich auch zum Auffrischen bestimmter Themen eignen. Daneben werden sieben Vertiefungsmodule angeboten, die sich an je zwei oder drei halbtägigen Terminen verschiedenen Themenschwerpunkten widmen und sich an Teilnehmende mit Vorerfahrung richten. Hier werden etwa Themen wie die Förderung von Mehrsprachigkeit und interkultureller Kompetenz oder die Bilderbuchbetrachtung als Sprachförderanlass aufgegriffen.


Je nach Interesse und Vorerfahrung können sich die Teilnehmenden gezielt auch für einzelne Module anmelden. Ein weiterer Baustein ist ein Vernetzungsangebot, das zweimal je Kindergarten-, bzw. Schuljahr angeboten wird. An moderierten Thementischen können hier beispielsweise eine kollegiale Fallberatung oder ein Refreshing stattfinden.


Auch aktuelle Themen der Sprachbildung werden als Impuls aufgegriffen. „SprachZeit“ wird vom Regionalen Bildungsbüro organisiert und in der Planung und Umsetzung von Fachpersonen der Caritas, der Zieglerschen, der Katholischen Gesamtkirchengemeinde Ravensburg, der Pädagogischen Hochschule Weingarten, des Institutes für soziale Berufe und der St. Elisabeth-Stiftung getragen.



Impulsabend Sprache am 23. September in Weingarten

Ebenfalls Teil der landkreisweiten Konzeption SprachSchritte ist der Impulsabend Sprache, diesmal zum Thema „Wie Sprache soziale Fertigkeiten stärkt“ am Montag, den 23. September um 17 Uhr an der Pädagogischen Hochschule Weingarten. Anmeldung sowie weitere Informationen zur landkreisweiten Konzeption SprachSchritte beim Regionalen Bildungsbüro.




Presseinformation LANDRATSAMT RAVENSBURG

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok