24Helmut Fidler

Bad Waldsee - Grüne Knöpfle" und "Nonnenfürzle" bekamen die Journalisten im Rahmen ihrer Medienreise in Bad Waldsee aufgetischt. Serviert wurde das Barock-Menü vom Küchenchef des Grünen Baums, Berthold Schmidinger. Der oberschwäbische Barde, Bernhard Bitterwolf, nahm die "Schreibende Zunft" mit verschiedenen Instrumenten und dem passenden Gesang auf die musikalische Zeitreise ins Barock. Bild: Walter Gschwind, Leiter des Fachbereichs Wirtschaft- und Kulturraum Bad Waldsee, erläutert der Journalistengruppe die einzelnen Stationen des Stadtsee Aktiv-Wegs

 


Sprachlich würzte "Barny" das abendliche Mahl mit historischem Wissen und unglaublich spannenden Anekdoten aus der Zeit des Barock. Am Nachmittag besuchten die Pressevertreter das Kloster Reute und informierten sich bei einer Führung über das Kloster, die "Gute Beth" sowie den dortigen Kräutergarten.
Die angereisten Journalisten befanden sich auf einer mehrtägigen Medienreise der Oberschwaben Tourismus GmbH und durften an einem Tag das schöne Städtle Bad Waldsee sowie das Kloster Reute erkunden.



Bericht Stadt Bad Waldsee Brigitte Göppel
Foto: Helmut Fidler

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok