14Sommerferienprogramm in Oberschwaben AllgaeuOberschwaben-Allgäu - Beim Familienurlaub gilt es ganz verschiedene Wünsche zu berücksichtigen. Die Ferienregion Oberschwaben-Allgäu schafft das spielend. Für Kinder, Eltern und Großeltern gibt es eine Fülle von spannenden Ausflugszielen. Diese haben für den Sommer wieder abwechslungsreiche Programme für Urlauber und Daheimgebliebene zusammengestellt: Bild: Töpfern in der Kinderwerkstatt im Oberschwäbischen Museumsdorf Kürnbach © Landratsamt Biberach

 


In den Freilichtmuseen in der Region darf selbst Hand angelegt werden. Während den Familiensonntagen und Kinderwerkstätten im Oberschwäbischen Museumsdorf Kürnbach können Kinder selbst töpfern und bei der Kartoffelernte die „Grumbiera“ aus dem Acker ziehen. Dienstags und donnerstags lädt das Bauernhausmuseum Allgäu-Oberschwaben in Wolfegg die kleinen Besucher zu einem Ferienprogramm ein. Hier darf selbst ausprobiert werden. Neben öffentlichen Führungen auf der Klosterbaustelle, lädt Campus Galli Anfang August zum großen Sommerfest mit Marktständen, Sängern, Gauklern und vielen Mitmachaktionen für die kleinen Gäste.


Die Natur wird diesen Sommer im Naturschutzzentrum Wilhelmsdorf erlebbar. Zusätzlich zur interaktiven Erlebnisausstellung „Moor erleben“, bieten Programme wie die Fledermausnacht Kindern einen neuen Blick auf die geschützte Natur. Kindergerecht und spielerisch zeigen auch die Moorführer im Wurzacher Ried Naturentdeckern die kleinen und großen Wunder im Ried. Auf eigene Faust können die kleinen Moorforscher das Ried mit einem Erlebnisrucksack entdecken. Kloster Roggenburg lädt Familien über die Ferienzeit drei Mal zum Familien-Umwelt-Nachmittag.


Auch der Entdeckerdrang kann bei kleinen Urlaubsgästen diesen Sommer nicht groß genug sein. Ausgerüstet mit Smartphone oder Tablet begeben sich diese in und um Schloss Aulendorf auf eine packende Zeitreise in vergangene Jahrhunderte. Im Erwin Hymer Museum wird im Zuge der Ferienworkshops montags das Innenleben von Camping Fahrzeugen erkundet und mittwochs ein windschnittiger Windmesser gebaut. In Ravensburg gehen tapfere Knappen, gerne ohne Begleitung ihrer Eltern, auf einen Kontrollgang entlang der Stadtmauer.


Wer sich vor den Räubern hinter den Türmen fürchtet, kann die Ravensburger Altstadt mit der Kinderstadtrallye auf eigene Faust entdecken. Am letzten Ferienwochenende verwandelt sich diese im Zuge von „Ravensburg Spielt!“ zu einer riesigen Spielemeile.



Alle Informationen und Termine zu den Sommerangeboten sowie die neuen Broschüren zu Familienferien in Oberschwaben-Allgäu sind kostenlos erhältlich bei Oberschwaben Tourismus, Tel. +49 (0)7583 92638-0, info@oberschwaben-tourismus.de und unter www.familienferien-oberschwaben.de




Presseinformation und Bild Oberschwaben Tourismus GmbH

 

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok