04schneesportfestival auleAulendorf - Die neuentstandene Zusammenarbeit zwischen der Schule am Schlosspark aus Aulendorf mit der SGA Abteilung Wintersport führte Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 8 zum Schneesportfestival nach Bad Hindelang und ans Oberjoch.

 

Entstanden war die Idee der Zusammenarbeit nach dem letzten Wintersporttag der Schule am Schlosspark, als die Skischule der SGA der Schule anbot beim kommenden Wintersporttag Skilehrer als Ausbilder mitzuschicken. Zu Beginn dieses Schuljahres kam dann Abteilungsleiter Thomas Wenzel auf die Schule am Schlosspark zu und gemeinsam mit dem Leiter der Fachschaft Sport, Lehrer Frank Rotte, bereiteten beide die erste gemeinsame Teilnahme am diesjährigen Schneesportfestival vor.

 

In der ersten Vollversammlung präsentierte Lehrer Rotte den Schülern das Schneesportfestival, wofür alle Teilnehmer einen Tag unterrichtsfrei bekommen sollten. Das abwechslungsreiche Angebot sprach viele Schüler und Schülerinnen an, so dass am letzten Januardonnerstag zwei Busse um 7.00 Uhr nach Bad Hindelang und ans Oberjoch aufbrachen. Mehr als die Hälfte der Teilnehmer hatte sich für das Rodeln in Bad Hindelang entschieden, wo ,neben dem Transport mit einer Gondel auf den Berg, zwei 3,5 Kilometer lange Rodelstrecken für die Schüler geöffnet waren.

 

Am Oberjoch nahmen einige, neugierige am Schnupperskikurs teil, andere, geübtere Schüler fuhren in Gruppe eigenständig mit Skiern oder auf Snowboards. Aktiongeladen ging es auch beim Snowtubing zu, ruhigere Atmosphäre erlebten die Schüler beim nicht weniger spannenden Geocaching in hochalpinem Gelände und bei der Führung „Inside Bergbahnen“. Die Mitmachstationen „Spiele im Schnee“, „Biathlon“, „Skitty-Ski“ und das Suchen von verschütteten Gegenständen mit Lawinensuchgeräten versprachen ebenfalls Kurzweil. Ausgesprochen interessant und „süß“ fanden einige das Rudel Huskies, das mit dem Rennschlitten am Berg Station machten.

 

Nach einem langen Tag in den Bergen bei sonnigem, kaltem Winterwetter trafen sich alle unverletzt wieder an den Bussen und fuhren müde, aber gut gelaunt, zurück nach Aulendorf. In zwei Wochen wird schon wieder gemeinsam in die Berge gefahren, denn dann geht es nach Balderschwang zum Wintersporttag der Schule, wo, neben weiteren Angeboten im Schnee, alle neugierigen Schüler einen Schnupperkurs auf Skiern oder einem Snowboard unter Anleitung der Skilehrer der SGA machen können.

 

 

Bericht und Bild Frank Rotte

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok