polizei 578x235Ravensburg (ots) - Wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern ermitteln Kriminalbeamte gegen einen 31-Jährigen aus Ravensburg, der am Montag seinen fast 2-Jahre alten Neffen sexuell  missbraucht haben soll.



Das Kleinkind, das während der Tatzeit in der Obhut des Tatverdächtigen war, musste durch die Kindseltern anschließend in ein Krankenhaus zur stationären Behandlung gebracht werden. Der zwischenzeitlich festgenommene 31-Jährige wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ravensburg dem zuständigen Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ einen Haftbefehl, weshalb ihn die Kriminalbeamten in eine Justizvollzugsanstalt brachten.


Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok