10pol kn aktualisierte meldung mit bildmaterial gemeinsame pressemitteilung der staatsanwaltschaft rav

Landkreis Ravensburg - Bei einer staatsanwaltschaftlich beantragten und richterlich angeordneten Hausdurchsuchung konnten bei einem 49-Jährigen mehrere Drogen sichergestellt werden. Bei der Durchsuchung fanden die Ermittler neben 25 Cannabispflanzen rund vier Kilogramm bereits getrocknetes Marihuana, 40 Gramm Amphetamin und zwei LSD-Trips auf. Der dringend Tatverdächtige, der nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen auf freien Fuß entlassen wurde, muss sich nun wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter