31Abschluss HauswirtschafterinnenKreis Ravensburg – „Hauswirtschaft ist vielseitig und macht einfach Spaß“, lautet das Fazit der acht frischgebackenen Hauswirtschafterinnen, die kürzlich in Leutkirch ihre Abschlussprüfung zur staatlich geprüften Hauswirtschafterin absolviert haben. Bild: Strahlende Gesichter nach erfolgreichem Berufsabschluss zur staatlich geprüften Hauswirtschafterin: die Absolventinnen mit ihren Lehrerinnen und Mitschülerinnen



Die Quereinsteigerinnen hatten die knapp ein Jahr dauernde Ausbildungsklasse an der Fachschule für Landwirtschaft besucht, um sich weiterzuqualifizieren. Auf sie warten nun Tätigkeiten in Einrichtungen für Kinder und Jugendliche, Seniorenzentren, Tagungshäusern, Kur- und Rehakliniken oder auch in privaten Haushalten.


Den Titel „Staatlich geprüfte Hauswirtschafterin“ dürfen nun tragen: Brigitte Gronmeyer (Leutkirch), Lydia Hermann (Bad Wurzach), Roswitha Holdenried (Leutkirch), Renate Maria Langenberger (Ebenweiler), Claudia Maidel (Isny), Antje Marzari (Leutkirch), Silke Straßer (Bad Wurzach) und Irena Veser (Weingarten).


Fachkräfte in der Hauswirtschaft sind sehr gesucht. Die Fachschule in Leutkirch bietet unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit, den Berufsabschluss mit einem Schultag in der Woche zu erlangen. Ab September beginnt wieder eine neue Klasse mit der Ausbildung. Anmeldungen sind noch möglich. Nähere Informationen unter www.ernaehrung-oberschwaben.de oder über Beate Dorau, Telefon 07561/9820-6640, E-Mail beate.dorau@landkreis-ravensburg.de.



Presseinformation LANDRATSAMT RAVENSBURG

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.