21vr

Leutkirch - Vier Sportvereine aus der Region der Volksbank Allgäu-Oberschwaben erhielten einen VW-Bus T6, sieben gemeinnützige und soziale Institutionen bekamen am Freitagnachmittag am Gänselieselbrunnen in Leutkirch die Schlüssel für je einen VW UP überreicht.

 

So viele Bürgermeister aus der Region sieht man sonst nur bei Verabschiedungen oder Amtseinsetzungen eines ihrer Kollegen, wie jüngst in Bad Wurzach, zusammenstehen. Doch bei der Schlüsselübergabe für die VR-Mobile, die von den Baden-Württembergischen Volks- und Raiffeisenbanken seit 2008 über die Gewinnspar-Aktion finanzieren waren wieder zahlreiche Stadtoberhäupter dabei und freuten sich mit den Institutionen und Vereinen mit.

 

Nach dem Grußwort von Leutkirchs OB Hans-Jörg Henle, der zugleich Schirmherr der Fahrzeugübergabe war, beschrieb Vorstand Josef Hodrus die diesjährige VR-Mobile-Aktion. Tags zuvor hatte der Sozialminister des Landes Baden-Württemberg, Manfred Lucha MdL bei der zentralen Großveranstaltung auf Schloss Solitude symbolisch die Schlüssel für 114 Fahrzeuge übergeben. Bereits zum elften mal seit 2008. Insgesamt haben die rund 400.000 Kunden der Volks- und Raiffeisenbanken in Baden-Württemberg seitdem damit 1167 Fahrzeuge über die VR-Gewinnspar Aktion finanziert.

 

„VR-mobil –Wir fördern die Region“ unter diesem Motto haben es 17.000 Kunden der Volksbank-Allgäu-Oberschwaben ermöglicht, die Fahrzeuge zu stiften, indem sie Monat für Monat Gewinnspar-Lose erworben haben. „Gewinnen, Helfen, Sparen.“ lautet hierbei das Motto. Von den 10€, die ein Los im Monat kostet, gehen 2,50 € in den Topf des Gewinnsparens, aus dem Aktionen wie die VR-Mobile, die Crowdfunding-Projekte oder die Adventskalenderaktionen finanziert werden. 7,50 € spart der Losbesitzer auf einem Konto für sich selbst an. Zusätzlich besteht für jeden Losbesitzer die Chance, bei Sonderverlosungen Autos, Reisen und viele andere wertvolle Preise zu gewinnen.

 

Je einen VW UP für ihren Fuhrpark erhielt der Arbeiter-Samariter-Bund in Wolfegg, der DRK Kreisverband Wangen für die Sozialstation in Bad Wurzach und KAP Dr. Stöckle in Wangen. Zwei Fahrzeuge erhielt die Sozialstation Gute Beth, je eines für den Bereich Bad Waldsee und Bad Wurzach. Ebenfalls zwei Fahrzeuge gingen an die Vinzenz von Paul gGmbH für die Bereiche Argenbühl und Leutkirch.

 

„Die Pflegeinstitutionen repräsentieren viele Menschen in der Region, viel Herzblut zeichnet unsere Gegend aus,“ sagte Hodrus bei der Schlüsselübergabe.

 

„Allein bis Juni wurden 601.000 € an Spenden verteilt, bis Herbst wollen wir die Millionengrenze knacken. 240 Crowdfunding-Projekte haben wir bereits endfinanziert,“ schwärmte der Vorstand geradezu von den Gewinnsparspendenaktionen, zu deren Höhepunkte der alljährliche Adventskalender zählt.

 

Neue Wege gingen die Volksbank Allgäu-Oberschwaben und ihr Vorstandsprecher Josef Hodrus dabei bei der Vergabe der Busse an die Vereine:

 

Das Mitglieder-Netzwerk durfte darüber abstimmen, wer einen der vier T6 erhalten sollte. Jeweils 13,6% der Stimmen erhielten der Wintersportverein Isny und der Ruderverein Bad Waldsee und bekamen damit jeweils einen der begehrten Busse.

 

Mit 13,9 % lag der SV Maierhöfen-Grünenbach knapp davor und erhielt ebenfalls einen der in der typischen VR-Lackierung gehaltenen Busse.

 

Quotenkönig war jedoch mit 18,0% der SC Unterzeil-Reichenhofen. Der Leutkircher OB Henle wusste aus eigener Erfahrung – sein Sohn spielte dort einige Jahre – auch warum der von Helmut Kornjak viele Jahre geleitete Verein so beliebt ist: „Die Jugendlichen lernen da etwas fürs Leben: Da verkaufen die Spieler auch schon mal Stadionwürste, wenn es nötig ist.“

 

Rund 137.000 € zahlt die Bank für die Leasingraten der 11 Fahrzeuge in den nächsten drei Jahren. Damit bezahlt die Bank den Institutionen und Vereinen aus dem Gewinnspartopf den Unterhalt der Fahrzeuge, von denen dann viele Menschen profitieren. Eine wirkliche Win-Win-Situation.

 

Text und Bilder von Ulrich Gresser

 

  • bild7079bild7079
  • bild7080bild7080
  • bild7081bild7081

  • bild7082bild7082
  • bild7083bild7083
  • bild7084bild7084

  • bild7087bild7087
  • bild7088bild7088
  • bild7089bild7089

  • bild7090bild7090
  • bild7091bild7091
  • bild7092bild7092

  • bild7094bild7094
  • bild7096bild7096
  • bild7097bild7097

  • bild7098bild7098
  • bild7100bild7100
  • bild7103bild7103

  • bild7104bild7104
  • bild7107bild7107
  • bild7111bild7111

  • bild7114bild7114
  • bild7118bild7118
  • bild7120bild7120

  • bild7121bild7121
  • bild7122bild7122
  • bild7123bild7123

  • bild7124bild7124
  • bild7125bild7125
  • bild7130bild7130

  • bild7137bild7137
  • bild7142bild7142
  • bild7145bild7145

  • bild7152bild7152
  • bild7156bild7156
  • bild7157bild7157

  • bild7161bild7161

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter