14Flug.BrieftaubenKreis Ravensburg - Brieftauben-Reisevereinigung RV Bodensee e.V. Aktueller Reisebericht vom Wochenende. Die Brieftauben-Reisevereinigung (RV) Bodensee e.V. kann auf einen erfolgreichen Start der Reisesaison blicken. Bei sonnigem Wetter fanden die Tauben für ihren 1. Preisflug des Jahres nahezu optimale Bedingungen vor. 1805 Tauben der RV wurden am Sonntag 29.04.2018 um 8.40 Uhr im 172 Kilometer (Luftlinie) entfernten Weil am Rhein aufgelassen. Die schnellste Taube hatte Züchter Hermes M+Ilse vom Verein Leiblachbote Heimenkich. Sein Weibchen 03987-17-1661 konnte sich um Punkt 10.51 Uhr und 11 Sekunden in der elektronischen Konstatieranlage des Taubenschlages registrieren und flog somit eine durchschnittliche Geschwindigkeit von 1276 Meter pro Minute bzw. mehr als 76 km/h.

 

Der Preisflug ab Weil am Rhein war der erste von insgesamt 13 Flügen für Alttiere (ein- bis mehrjährige Brieftauben). Die Entfernungen werden ab jetzt stufenweise bis auf 622 km (Issoudun, Frankreich) erhöht. Am kommenden Sonntag steht der Auflassort Montbeliard (Frankreich) mit 233 km Distanz auf dem Reiseplan.


Die Ergebnisse des 1. Preisfluges auf einen Blick:

Auflass: Weil am Rhein, 172 km, 1805 Tauben, So, 29.04.2018 um 8.40 Uhr, 14 min. Preiszeit

 

Züchter: Preise - Platzierungen

Hermes M+Ilse 1, 2, 4 ,5 ,6 ,8 ,9 usw.

Miehle A+Th. 3, 10, 11, 18, 21 usw.

Klawitter Gerhard 7, 19, 20, 28, 29 usw.

Klawitter, Karl 12, 15, 16, 17, usw.

Berger Jo. + Benjamin 13, 104, 178 usw.

Liedtke Kurt 22, 22, 22, 25 usw.

Schele Helmut 30, 61, 62, 63 usw.

Briegel Hans 35, 60, 204, usw.

Strobel Werner 49, 54, 56, 57 usw.

Reichart Sebastian 50, 52, 52, 55 usw.




Bericht und Bild Pressewart - Öffentlichkeitsarbeit Jochen Berger

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter