Landkreis RavensburgKreis Ravensburg – „Fossile Schätze und menschliche Schicksale“ – das neue Oberland-Heft erzählt interessante Geschichten aus dem Landkreis Ravensburg und aus Oberschwaben.


In der aktuellen Ausgabe 1/2018 präsentiert die Kreiszeitschrift „Oberland“ zahlreiche kurzweilige Beiträge zur Geschichte, Kultur und Natur. Das Heft ist ab sofort im Buchhandel und im Kulturbetrieb des Landkreises Ravensburg für 7 Euro erhältlich.


Mit rund 15 Millionen Jahre alten fossilen Schätzen aus dem Landkreis Ravensburg setzt sich der Geologe und Paläontologe Dr. Volker J. Sach seit vielen Jahren auseinander. Dabei entdeckte er u.a. Fossilien eines Löwen-großen Bärenhundes, eines Kurzbein-Nashorns und eines Ur-Elefanten. Die in seinem Artikel beschriebenen Ausgrabungen in Oberschwaben und wissenschaftlichen Auswertungen gewähren dem Leser einen kleinen aber faszinierenden Einblick in die wechselhafte Vergangenheit unserer Erde.


In den Jahren 1940/41 wurden hunderte Patienten aus der „Heilanstalt Weißenau“ Opfer der „Aktion-T4“; sie wurden in der Tötungsanstalt Grafeneck ermordet. An diesen Menschen vollzog sich im Nationalsozialismus ein technokratischer Verwaltungswille, der sie zur „Sache“ reduzierte.Auf Grundlage von Krankenakten versucht Paul-Otto Schmidt-Michel für 14 aus Ravensburg und Weingarten stammende „Euthanasie“-Opfer ein biografisches Bild zu zeichnen und somit ihr tragisches Schicksal nachvollziehbar zu machen.


Getreu dem Motto „Ich will nicht, dass etwas passiert, aber wenn etwas passiert, will ich es haben“ fing der im vergangenen Jahr verstorbene Fotograf Rupert Leser viele atemberaubende Momente mit seiner Kamera ein. Rolf Waldvogel widmet sich in seinem Nachruf dem unvergessenen „Chronist Oberschwabens“ und dem faszinierenden Facettenreichtum seiner Bilderwelt.


Diese und viele weitere interessante Beiträge erwarten den Leser in der neuen Ausgabe des Magazins „Oberland – Kultur, Geschichte und Natur im Landkreis Ravensburg“.


Es ist im Buchhandel und beim Landratsamt Ravensburg (Kulturbetrieb, Gartenstr. 107, 88212 Ravensburg, Tel. 0751/85-9510, E-Mail: ku@landkreis-ravensburg.de) zum Preis von 7 Euro zu beziehen. „Oberland“ erscheint zweimal im Jahr und kann zum Jahresbezugspreis von 12 Euro plus Porto auch abonniert werden (Biberacher Verlagsdruckerei GmbH & Co. KG, Leserservice „Oberland“, Leipzigstraße 26, 88400 Biberach, Tel. 07351/345-0, E-Mail: verlag@bvd.de).

 

20Oberland 1 2018 Titel   578

  • Titelbild „Oberland 1/2018“:
  • Ein Zirkuselefant zieht einen Schlitten mit Schulkindern durch das verschneite Michelwinnaden, Foto: Haus der Geschichte Baden-Württemberg, Sammlung Rupert Leser.
Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok