Dachberaeumung 2Kreis Ravensburg – Aufgrund der hohen Schneelast auf den Dächern sind derzeit zahlreiche öffentliche, gewerbliche und private Gebäude noch immer gesperrt. Feuerwehren, THW und Polizei sind seit Mitte letzter Woche im Dauereinsatz und haben seit vergangenem Freitag bereits rund 250 Einsatzstellen bedient – Tendenz weiter steigend. Im Falle von gesperrten Schulen, Hallen oder Kindergärten wird die Bürgerschaft vor Ort über die Kommunen informiert. (Merkblatt: Schnee auf Dächern!)

50120757 2183209711738511 8788470580539031552 nSeibranz – Die Wetterentwicklung der letzten Tage hat auch in Seibranz-Limberg ein Opfer in Form eines Dacheinsturzes gefordert. Die Feuerwehren Seibranz und Bad Wurzach waren mit annähend 50 Kameraden, das THW Weingarten mit über 10 Helfern im Einsatz. Personen- und Tierschäden gab es keine.

 12Schneelage 578

Ravensburg - Seit 13.00 Uhr am heutigen Sonntag ist die Koordinationsgruppe des Landkreises unter der Leitung von Kreisbrandmeister Oliver Surbeck dabei, die große Anzahl an Einsätzen zu koordinieren, die durch die Schneemassen der letzten Tage verursacht worden sind.Auch die Feuerwehr- und Rettungsleitstelle wurde personell verstärkt. Bild: Feuerwehr und Fachberater Bau des THW bei der Beurteilung eines Gebäudedaches

polizei 578x235Wangen (ots) - Vermutlich aufgrund der erhöhten Schneelast kam es am Samstag, gegen 07.15 Uhr, in Nieratz zum Einsturz eines Dachstuhles an einem landwirtschaftlichen Ökonomiegebäude. Nach ersten Schätzungen ist an dem ehemaligen Bauernhof Sachschaden in Höhe von etwa 100.000 Euro entstanden. Personen wurden nicht verletzt.



polizei 578x235Alle Landkreise -  Aufgrund des andauernden Schneefalls im ganzen Präsidiumsbereich wurden dem Führungs- und Lagezentrum eine erhebliche Zahl von Verkehrsunfällen sowie Verkehrsbehinderungen gemeldet. Die Beamten der Polizeireviere und der Verkehrskommissariate mussten seit Mittwoch, 20.00 Uhr, bis Donnerstag, 11.00 Uhr, zu insgesamt 48 Einsätzen aufgrund von witterungsbedingten Unfällen ausrücken.

landkreis ravensburgKreis Ravensburg – Aufgrund der derzeitigen extremen Schneelage ist es für die Müllfahrzeuge in einigen Gemeinden im Landkreis Ravensburg nicht möglich, die Wohnstraßen zu befahren und die Abfallbehälter zu leeren. In diesen Fällen haben die betroffenen Haushalte die Möglichkeit, bei der nächsten Leerung die doppelte Menge an Abfall zur Abholung bereitzustellen.

landkreis ravensburgKreis Ravensburg – Nach den anhaltenden Schneefällen der vergangenen Tage lasten derzeit große Mengen nassen und schweren Schnees auf den Bäumen – es besteht eine erhebliche Gefahr, dass Äste herabstürzen und ganze Bäume umstürzen. In den kommenden Tagen könnten weitere Schneefälle die Situation nochmals verschärfen. Das Forstamt rät daher dringend, Waldgebiete zu meiden, bis der Schnee von den Ästen der Bäume abgetaut ist.

Klingele 578v01Bad Waldsee - Die Waldseer kennen ihn alle: Fritz Klingele, seines Zeichens Senior Wirt der Weinstube zum Hasen und Sammler unzähliger Anekdoten und Zeitungsnotizen. Wenn einer etwas zur Geschichte der örtlichen Gastronomie sagen kann, dann er.

polizeiauto 600x342Kißlegg - Gegen den 34-Jährigen, der als Tatverdächtiger zu einem  bewaffneten Raubüberfall auf einen Friseursalon am 16. November  anhand eines DNA-Treffers bei der Spurenauswertung ermittelt und  Mitte Dezember des vergangenen Jahres auf Antrag der  Staatsanwaltschaft von der Kriminalpolizei festgenommen wurde, wird  nun auch wegen einer ganzen Serie von Diebstählen ermittelt.

polizeiauto 600x342Ravensburg - Beinahe um ihre Ersparnisse wäre eine 82-jährige Frau von Betrügern gebracht worden, die über mehrere Tage telefonisch Kontakt zu der Seniorin gehalten hatten. Zunächst gab sich einer der unbekannten Anrufer als Polizeibeamter aus und berichtete von einer Erpressung, Banküberfällen und anderen Straftaten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok