polizei 578x240v01Radolfszell - Im Rahmen einer Sportveranstaltung rund um Radolfzell kam es am Sonntagmorgen gegen 08 Uhr zu einem tragischen Unfall.

14Sommerferienprogramm in Oberschwaben AllgaeuOberschwaben-Allgäu - Beim Familienurlaub gilt es ganz verschiedene Wünsche zu berücksichtigen. Die Ferienregion Oberschwaben-Allgäu schafft das spielend. Für Kinder, Eltern und Großeltern gibt es eine Fülle von spannenden Ausflugszielen. Diese haben für den Sommer wieder abwechslungsreiche Programme für Urlauber und Daheimgebliebene zusammengestellt: Bild: Töpfern in der Kinderwerkstatt im Oberschwäbischen Museumsdorf Kürnbach © Landratsamt Biberach

Bergpredikt

Bad Wurzach - Nachdem schon das Pontifikalamt des Heiligblutfestes 2019 vom schlechten Wetter beeinträchtigt war, musste am Nachmittag die auf dem ebenfalls auf dem Gottesberg geplante Bergpredigt wegen des schlechten Wetters zum ersten Mal seit vielen Jahren wieder in die Pfarrkirche St. Verena verlegt werden. Bild: Dekan Ekkehard Schmid spendete nach der Predigt mit der Heiligblutreliquie den Segen

polizei 578x240v01Waldburg - Der 20-jährige Lenker eines Mitsubishi Pick Up befuhr am Donnerstag gegen 16.15 Uhr die Landesstraße 326 aus Richtung Oberankenreute in Richtung Waldburg. Kurz nach dem Kreisverkehr bei Wetzisreute geriet er auf feuchter Fahrbahn auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs, wo er zunächst mit dem Mazda MX 5 eines 33-jährigen Pkw-Lenkers, anschließend mit dem Mercedes-Benz E-Klasse eines 70-jährigen Pkw-Lenkers und zuletzt mit dem bereits zum Stillstand gekommenen Lkw eines 50-jährigen Lkw-Lenkers kollidierte.

12speed

Baienfurt - Baindt - Bergatreute - Bad Wurzach - Aitrach (Landkreis Ravensburg) - Das Landratsamt Ravensburg und die Verkehrspolizeidirektion des Polizeipräsidiums Konstanz beabsichtigen im Rahmen einer Behördenkooperation, über die Sommermonate die Landesstraße 314 zwischen Baienfurt und Aitrach verstärkt auf die Einhaltung der höchstzulässigen Geschwindigkeit zu überwachen.

 MG 9561Bad Wurzach - Bunte Regenschirme prägten das Bild beim diesjährigen Pontifikalamt, dem liturgischen Herzen des Heiligblutfestes in Bad Wurzach, als der Beuroner Erzabt Tutilo Burger seine Festpredigt hielt. Bild: Mit den beiden Primizianten Michael Schönball und Thomas Kley voraus trug Erzabt Tutilo Burger die Reliquie von der Segnungsstelle der zweiten Abteilung der Reiterprozession hinauf zur Gottesbergkirche, wo das Pontifikalamt stattfand.

12blutfreitag Bad Wurzach -  Trotz gemischtem Wetter mit zeitweiligem Dauernieseln, bescherten sich die Bad Wurzacher einen freudigen Blutfreitag. Den Segen für die Prozessionsteilnehmer erteilte  Erzabt von Beuron Tutili Burger OSB. Er hat das diesjährige Fest unter ein Leitwort aus dem Johannesevangelium gestellt: "Sie werden auf den blicken, den sie durchbohrt haben" (Joh 19,37). Über 1.500 Reiter und annähernd 5.000 Gläubige waren wegen der Heilig-Blut-Relique zur Blutreiter-Prozession 2019 nach Bad Wurzach gekommen.

polizeiauto 600x342Wolfegg - Unbekannte Täter brachten in der Nacht zum Dienstag, im Zeitraum von 23.30 bis 06.00 Uhr, in einen Hotelbetrieb mit Restaurant in der Rötenbacher Straße ein. Hierzu hebelten sie an der Rückseite des Gebäudes eine Holztüre auf. Im Gastraum des Betriebs suchten die Täter nach Bargeld. Die Tat dürfte mit dem Einbruch in die benachbarte Gaststätte in Zusammenhang stehen.

11vbao auszeichnungLeutkirch - In diesem Jahr wurde der Förderpreis Aktive Bürgschaft 2019 in der Kategorie „Genossenschaftsbanken“ an die Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG für das Projekt „Crowdfunding-Plattform“ verliehen. Vorstandssprecher Josef Hodrus (links) nahm den Preis in Berlin von Dr. Roman Glaser, Präsident des Baden-Württembergischen Genossenschaftsverbandes e. V. sowie Mitglied im Stiftungsrat der Stiftung Aktive Bürgschaft, entgegen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok