Polizei PresseinfoBaden Württemberg - Fachkräftemangel und Nachwuchsgewinnung sind nicht nur für Industrie und Handwerk Themen, die zunehmend an Bedeutung gewinnen. Aufgrund des demographischen Wandels und der hohen Pensionierungszahlen in den kommenden Jahren, wird es auch für die baden-württembergische Polizei immer wichtiger, qualifizierte junge Menschen für den Polizeiberuf zu gewinnen. Deshalb beteiligt sich die Polizei des Landes nun auch an der vom Ministerium für Finanzen und Wirtschaft in Kooperation mit dem Industrie- und Handelskammertag und weiteren Partnern geförderten landesweiten Initiative „Ausbildungsbotschafter".

16svb

Bergatreute - Die Jugendabteilung des SV Bergatreute feierte in einer brechend vollen Gemeindehalle ihren Jahresabschluss. Die Mitglieder des Jugendausschusses sowie aktive Spieler der Damen und Herrenmannschaften bedienten das Publikum mit Getränken, Kaffee und Kuchen. Die Jugendspieler mit ihren Eltern oder auch Großeltern warteten gespannt auf die geplanten Auftritte. Nach schönen Weihnachtsliedern, die von der Jugendkapelle des Musikvereins unter der Leitung von Johannes Sonntag vorgetragen wurden, war es dann soweit.

Kreis Ravensburg/Aulendorf - Gleich zwei Verluste muss die in Oberschwaben wirkende „Aktionsgemeinschaft für das Leben“ beklagen: Alois Graf Waldburg-Zeil war Gründungsmitglied der Gemeinschaft, die gegen Abtreibung kämpft. Und Dr. Andreas Schockenhoff war 20 Jahre lang, bis zuletzt, im Vorstand der Aktionsgemeinschaft gewesen.

Robert Lippmann mit seinem Team 560

Bergatreute - Donnerstagmorgen kurz nach 8 Uhr in Bergatreute. Es herrscht schon aufgeregte Betriebsamkeit vor dem Neuen Laden in Bergatreute. Es ist noch gar nicht richtig hell, doch die Menschen warten schon gespannt vor der Tür und wollen dabei sein, wenn nach zweijähriger Durststrecke endlich die Nahversorgung wieder gesichert ist. (Im Bild Robert Lippmann, zweiter von links, besser bekannt als Onkel Robert, mit seinem Bergatreuter Team)

Polizei PresseinfoStuttgart/Berlin - Polizei, eBay und der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel e.V. (bevh) informieren über die grundlegenden Regeln zum sicheren Geschenkekauf im Internet.

Bergatreute - Das Finanz- und Wirtschaftsministerium hat am 1. Dezember 2014 zum 30. Mal den mit insgesamt 50.000 Euro dotierten Landesinnovationspreis, „Dr. Rudolf-Eberle-Preis“, verliehen. Mit dem Preis werden mittelständische Unternehmen für herausragende Entwicklungen und Anwendungen neuer Technologien ausgezeichnet.

23bergatreute

Bergatreute - Ehrung der Blutspender durch die Bürgerstiftung Bergatreute. Im Bürgersaal der Gemeindehalle trafen sich geladene Gäste zu einer kleinen Feier der Bürgerstiftung Bergatreute.

vs560

Bergatreute - Das Vorleseteam in Bergatreute wagte sich in diesem Jahr an eine Veranstaltung zum Bundesweiten Vorlesetag. Der Bundesweite Vorlesetag von Stiftung Lesen, der Wochenzeitung DIE ZEIT und der Deutschen Bahn Stiftung findet seit 2004 jedes Jahr am dritten Freitag im November statt und gilt heute als das größte Vorlesefest Deutschlands. Stellvertretend für Yvonne Giwitsch übernahm die Leitung der örtlichen Bücherei Ulrike Mütschel die Begrüßung zum heutigen Nachmittag und natürlich Marco Sonnleitner.

vs560

Oberschwaben/Allgäu - „Tourismus ist in Oberschwaben und im Württembergischen Allgäu ein wichtiger Wirtschaftszweig mit Wachstumspotenzial." Das ist das Fazit einer aktuellen Studie des Deutschen Wirtschaftswissenschaftlichen Instituts für Fremdenverkehr (dwif e. V.) an der Universität München, die gemeinsam von der Oberschwaben-Tourismus GmbH (OTG), der IHK Bodensee-Oberschwaben und der IHK Ulm in Auftrag gegeben wurde. Bild: Präsentieren die Ergebnisse der aktuellen dwif-Studie: OTG-Geschäftsführerin Daniela Leipelt, dwif-Vorstand Dr. Bernhard Harrer, die Vorsitzende der OTG-Gesellschafterversammlung Eva-Maria Meschenmoser und IHK-Hauptgeschäftsführer Prof. Dr. Peter Jany (von links). Foto: wortschatz

bodo logo NEULandkreis Ravensburg - Ab Sonntag, 14. Dezember 2014 gelten im bodo-Gebiet sowie europaweit die neuen Fahrpläne. Online unter www.bodo.de wie auch in der bodo-App sind die neuen Fahrzeiten rechtzeitig erhältlich. Und auch die neuen Fahrpläne in Papierform werden vorab erhältlich sein. Allerdings mit einer Neuerung: der 800-Seiten starke Verbundfahrplan wird ersetzt durch ein Duo aus Minifahrplänen und Schienenfahrplan.