30mutmacherVogt - Der über die regionalen Grenzen bekannte Mutmacher, Überlebensberater und Coach Johannes Warth unterstützt den neu gegründeten Verein NATUR-UND KULTURLANDSCHAFT ALTDORFER WALD E.V. mit einem Impulsvortrag. An diesem Abend wird sich der Verein der Öffentlichkeit vorstellen. Hierbei werden Argumente gegen den Kies-Abbau im Altdorfer Wald und dessen Erhalt erläutert. Interessierte dieses Themas werden einen mutmachenden Abend erleben. Am Dienstag, den 19.2.2019, 20.00 Uhr in das Gasthaus Adler in Vogt. Eintritt frei




30bergatreuteBergatreute - Manchmal braucht es etwas Glück und dann hat man einfach Glück - denn…
…kurz vor Weihnachten 2018 unterschrieben Schulleitung, Schulsozialarbeit und der CJD Ravensburg eine Kooperationsvereinbarung für das Jahr 2019. Somit ist die Gemeinschaftsschule Bergatreute eine von bundesweit 168 Standorten und im Landkreis Ravensburg die einzige Schule, an der über das Programm „Jugendsozialarbeit an Schulen“ sogenannte „Respekt Coaches“ eingesetzt werden. Im Landkreis Ravensburg ist der Jugendmigrationsdienst des CJD der umsetzende Träger des Projekts. Bild: Frau Walther-Abdeldaiem

polizeiauto 600x342Mochenwangen/Zollenreute - Zwei verletzte Verkehrsteilnehmer und zwei Fahrzeuge mit wirtschaftlichem Totalschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch gegen 08.30 Uhr auf der L 284 ereignet hat. Ein 19-jähriger VW-Lenker befuhr die Landesstraße von Zollenreute in Richtung Mochenwangen, kam aus noch ungeklärter Ursache in einer langgezogenen Rechtskurve ins Schleudern und nach rechts von der Fahrbahn ab.

29baustellenKreis Ravensburg – Laufend erhöht hat die Kreisverwaltung in den vergangenen Jahren ihre Investitionen in das Kreisstraßennetz. Im Jahr 2019 fließen 2,7 Millionen Euro in den Erhalt und die Ausbesserung der insgesamt 656 Kilometer kreiseigenen Straßen. Damit können rund 20 Kilometer schadhafter Straßenbeläge saniert werden. Weitere 1,6 Millionen Euro stellt der Landkreis für den Ausbau von Kreisstraßen sowie den Bau von Radwegen entlang von Kreisstraßen zur Verfügung.

Kolpingtheater

Bad Waldsee - Das Kolping-Theater Bad Waldsee feierte vor ausverkauftem Saal im katholischen Gemeindehaus Premiere des Dreiakters „Stress im Champus-Express“. Seit 151 Jahren wird in Bad Waldsee Kolping-Theater gespielt und dieses hat inzwischen Bekanntheit weit über die Stadtgrenzen hinaus erreicht. Das von Ulrich Hörmann inszenierte Stück beschreibt die Reise des luxuriösen Nordsee-Bodensee-Expresses, der an diesem Tag durch einen Raubüberfall im Bordbistro völlig im Chaos versinkt. Ein rasantes, die Lachmuskeln trainierendes Stück nimmt seinen Lauf. Bild: Bistrokellnerin Gertrud (Christine Auer), Zugchefin Gesine Grube-Steckel (Helga Munz) und Kommisar Axel Zöllner (Robert Amann).

RH24milchviehhalter tagung titelbildBad Waldsee/Gaisbeuren - Neben Fragen zum Erbrecht in der Landwirtschaft geht es auch um das Produkt „Die faire Milch“ Diskussionsfreudig gaben sich am Mittwoch etwa 40 Teilnehmer bei der Regionalversammlung des Bundesverband Deutscher Milchviehhalter (BDM) im Hotel Gasthaus Adler in Gaisbeuren. Bild: Den Werbebanner des BDM „Fairbraucher entscheiden mit“ umrahmen von links: Karl-Eugen Kühnle, Landesvorsitzender; Romuald Schaber, Ehrenvorsitzender; Ralf Ehret, Steuerberater Landwirtschaftliche Buchstelle; Rainer Forster, Geschäftsführer; Rolf Weidner, Kreisvorsitzender.

 

polizei 578x235Meckenbeuren - Ein Wohnwagen im Wert von rund 44.000 Euro wurde in der Nacht zum Montag von unbekannten Tätern von einem Hofraum in der Brochenzeller Straße entwendet.

polizei feuerwehr 600x400Ravensburg (ots) - Nach bisherigen Erkenntnissen geht die Kriminalpolizei davon aus, dass der gestrige Brand in der Tiefgarage eines Einkaufmarkts in der Ravensburger Weststadt auf eine fahrlässige oder vorsätzliche Brandstiftung zurückzuführen ist. Das Feuer, das aus bislang unbekannter Ursache seinen Ausgang in einer Papiermülltonne genommen hatte, war aufgrund der Rauchentwicklung von einem Angestellten des Discounters entdeckt und mit einem Feuerlöscher bekämpft worden.

polizei 578x235Wangen (ots) - Vermutlich aufgrund der erhöhten Schneelast kam es am Samstag, gegen 07.15 Uhr, in Nieratz zum Einsturz eines Dachstuhles an einem landwirtschaftlichen Ökonomiegebäude. Nach ersten Schätzungen ist an dem ehemaligen Bauernhof Sachschaden in Höhe von etwa 100.000 Euro entstanden. Personen wurden nicht verletzt.



polizei 578x235Alle Landkreise -  Aufgrund des andauernden Schneefalls im ganzen Präsidiumsbereich wurden dem Führungs- und Lagezentrum eine erhebliche Zahl von Verkehrsunfällen sowie Verkehrsbehinderungen gemeldet. Die Beamten der Polizeireviere und der Verkehrskommissariate mussten seit Mittwoch, 20.00 Uhr, bis Donnerstag, 11.00 Uhr, zu insgesamt 48 Einsätzen aufgrund von witterungsbedingten Unfällen ausrücken.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok