Ravensburg - Sie alle wollen zu Finanzexperten werden, die neun Bankkaufleute, 12 Finanzassistenten und sechs Bachelor-Studenten, die am 29. August eine Ausbildung bei der Kreissparkasse Ravensburg begonnen haben. Ein interessantes 8-tägiges Programm erwartete die jungen Mitarbeiter, bei dem Sie auf ihre Tätigkeit bei der Kreissparkasse Ravensburg intensiv vorbereitet wurden. Schwerpunkte waren zunächst organisatorische Dinge, Vorträge zu sparkassenrelevanten Themen, dem gegenseitigen Kennenlernen und Tipps für den guten Umgang mit Kunden.

polizei 578x235Konstanz (ots) - Verkehrsteilnehmer werden zur Vorsicht und Rücksicht angehalten "Wie jedes Jahr steigt bei Schulbeginn nach den großen Ferien die Gefahr für Kinder, zu verunfallen, da sich Schüler und Verkehrsteilnehmer erst wieder aufeinander einstellen müssen", sagt Polizeivizepräsident Gerold Sigg. Das Polizeipräsidium Konstanz werde deshalb am kommenden Montag in den Landkreisen Konstanz, Ravensburg, Sigmaringen und im Bodenseekreis zur Verhinderung von Verkehrsunfällen wie schon in den Vorjahren gezielt in der Umgebung von Schulen und Kindergärten nicht nur sichtbare Präsenz zeigen, sondern auch in Abstimmung mit den Kommunen verstärkt Geschwindigkeitskontrollen durchführen, kündigt Sigg an.

polizei 578x235Ravensburg - Wegen versuchter Vergewaltigung ermitteln Kriminalbeamte gegen einen bislang unbekannten Täter, der am Sonntag gegen 03.45 Uhr in der Gartenstraße zwischen den Gebäuden Nr. 16 und 18 versuchte, gegen den Willen einer 38-Jährigen sexuelle Handlungen an ihr vorzunehmen.

Berg – Am Donnerstag verabschiedete die Kreis-CDU ihren langjährigen Vorsitzenden Rudi Köberle. In die Bachmaier Landwirtschaft seines Parteifreundes und Landtagsabgeordneten August Schuler kamen viele Freunde und ehemalige politische Weggefährten um Köberle ihre Referenz zu erweisen.

Wolfegg - Die Vorbereitungen zum Jubiläumsfest (31. August bis zum 02. September) im Bauernhaus-Museum in Wolfegg laufen derzeit in die End- und Hochphase. „Wir haben so viele Aussteller, Handwerker und Programm mit dabei wie schon lange nicht mehr“, freut sich Christina Beck, die als Vizechefin des Museums bereits seit acht Jahren das Museumsfest gemeinsam mit ihrem Team organisiert. „Die Menschen sind dem Museum sehr verbunden und möchten gerne mit uns den vierzigsten Geburtstag des Museums feiern, egal ob Handwerker, Aussteller, Musiker, Fördervereinsmitglieder oder Ehrenamtliche.“

lettisBad Wurzach - Ab 01. September gibt es in Bad Wurzach ein neues Fitness-Studio für Damen. Drei qualifizerte Damen offerieren ein umfangreiches Kurs- und Sportangebot. Samstag und Sonntag früh ist das Studio Paaren vorbehalten. (Im Bild v.l.n.r. Trainerin Dagmar Spähn, Inhaberin Letti Bartucca, Trainerin Susan Tänzer)

bno Bad Wurzach - In einem offenen Schreiben wendet sich der Vorsitzende des "Bund für Naturschutz in Oberschwaben" - BNO an verantwortliche Entscheidungsträger in der Politik. Rekultivierungskriterien und Regeln für die Nachnutzung von z.B. Flussauen und Äckern sollen modifiziert werden.

landkreis ravensburgKreis Ravensburg – Die andauernde Hitze und Trockenheit stellt nicht nur die Natur vor Herausforderungen, auch für Weidetiere sind die heißen Temperaturen nur für eine begrenzte Zeit erträglich. Das Veterinäramt im Landratsamt Ravensburg appelliert deshalb an alle Tierhalter, Weidetieren nicht nur ausreichend Wasser zur Verfügung zu stellen, sondern auch für angemessenen Sonnenschutz zu sorgen. Stehen natürliche Schattenspender wie Baumgruppen nicht zur Verfügung und ist auch kein Unterstand auf der Weide, sollten die Tiere bei der größten Mittagshitze in den Stall geholt werden.

Favorites   1 von 51 min

Bergatreute - Rund 800 Gäste, 29°C im Schatten und fast 20 unterschiedliche Projekte der 320 Schülerinnen und Schüler sowie ihrer Lehrerinnen und Lehrer – schon an diesen Eckdaten lässt sich ablesen, dass sich die Gemeinschaftsschule Bergatreute am Freitag ganz von der Sonnenseite präsentierte.

Bad Wurzach – Der Höhepunkt des dreitägigen Springturniers auf dem neuen Gelände des Reit- und Fahrverein Bad Wurzach war am Sonntag gegen 16:00 Uhr die Springprüfung Kl. M** mit Stechen. Am Start waren insgesamt 47 Reiterinnen und Reiter. Nach dem ersten Durchgang waren vier Teilnehmer fehlerfrei, bevor es ins Stechen ging.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok