Bergatreute – Am Samstagabend hatte der Musikverein Bergatreute in die Gemeindehalle zum Musikball geladen. Unter dem Motto „Dschungelfieber“ wurden die Besucher gleich von riesigen schwarzen Kakerlaken begrüßt, die einen ersten Dschungeldrink zum Empfang reichten. Vogelgezwitscher und allerlei Dschungellaute gab es dann in der ganzen mit sehr viel Mühe und Liebe zur Dschungellandschaft dekorierten Halle zu hören. Schon der authentische Empfang ließ also super Stimmung aufkommen.

 

Tarzan und Janine alias Musik-Vorstand Marc Kovatschevitsch und Verena Hartmann führten unterhaltsam durch das zweistündige Dschungel-Programm.

 

Gestartet wurde natürlich mit dem Einmarsch der Musiker, allesamt in tollen Kostümen, die unter der Leitung von Stefanie Scherb das Publikum auf Betriebstemperatur brachten. Dazu wurde schon der erste Dschungel-Hit, „Probiers mal mit Gemütlichkeit“, aus Walt Disney´s Dschungelbuch zum Besten gegeben.

 

Dann ging es in den „Dschungel am Giras“, dort stiegen die Flugenten in die Lüfte und machten sich bei ihrem Flug über das Bergatreuter Rathaus auf köstliche Weise über die Arbeitsweisen des Bürgermeisters und seiner Verwaltung lustig.

 

Grandiose Programmpunkte waren auch die tanzenden Flamingos, die in einer einmaligen Choreographie und unter den Effekten des Schwarzlichts den Song „Pata Pata“ von Miriam Mageba trällerten. Mindestens genauso viel Applaus erhielten die anschließend von Dr. Bob höchstpersönlich aus dem Dschungelcamp mitgebrachten Kakerlaken.

 

Dabei bekam auch der mit seiner Gattin in der ersten Reihe sitzende Bürgermeister Helmfried Schäfer sein Fett weg, „der lässt gerne arbeiten, bei ihm mäht der Rasenroboter im Sommer das Gras und jetzt im Winter fährt der bei ihm durch den Garten und schippt den Schnee weg“, so die Kakerlaken-Truppe.

 

Eine Dschungel-Band wiederum unter der Leitung von Stefanie Scherb brachte den Titel „The Lion Sleeps Tonight„ auf die Bühne und ebenso durfte beim Spiel der Affen mit einer echten Kokosnuss die allseits bekannte Melodie „Wer hat die Kokosnuss geklaut“ nicht fehlen.

 

Zum Schenkelklopfen lustig war die Nummer „Im Ehebett“, Elsbeth und Alois brachten in ihrem schwäbischen Sketch vieles auf den Punkt und angesichts des großen Beifalls hatte sich so mancher Zuhörer in dieser Situation wohl auch ein bisschen wiedererkannt.

 

Großes Finale mit allen tanzenden Dschungeltieren und einer Polonaise durch den Saal beendete das tolle Programm und leitete in den zweiten Teil des Bergatreuter Fasnetshöhepunkts mit Live-Band und Barbetrieb über. Ein toller Abend!

 

Text und Bilder derWALDSEEer Oliver Hofmann

 

11bergatreute 3

Auch Bürgermeister Helmfried Schäfer und seine Gattin amüsierten sich

11bergatreute 1

Dirigentin Stefanie Scherb (mitte) hatte auch das Dschungel-Orchester voll im Griff

 

  • 180210-OH-DSCF3322 - Kopie180210-OH-DSCF3322 - Kopie
  • 180210-OH-DSCF3323 - Kopie180210-OH-DSCF3323 - Kopie
  • 180210-OH-DSCF3326 - Kopie180210-OH-DSCF3326 - Kopie

  • 180210-OH-DSCF3330 - Kopie180210-OH-DSCF3330 - Kopie
  • 180210-OH-DSCF3331 - Kopie180210-OH-DSCF3331 - Kopie
  • 180210-OH-DSCF3333 - Kopie180210-OH-DSCF3333 - Kopie

  • 180210-OH-DSCF3334 - Kopie180210-OH-DSCF3334 - Kopie
  • 180210-OH-DSCF3336 - Kopie180210-OH-DSCF3336 - Kopie
  • 180210-OH-DSCF3339 - Kopie180210-OH-DSCF3339 - Kopie

  • 180210-OH-DSCF3341 - Kopie180210-OH-DSCF3341 - Kopie
  • 180210-OH-DSCF3343 - Kopie180210-OH-DSCF3343 - Kopie
  • 180210-OH-DSCF3345 - Kopie180210-OH-DSCF3345 - Kopie

  • 180210-OH-DSCF3346 - Kopie180210-OH-DSCF3346 - Kopie
  • 180210-OH-DSCF3348 - Kopie180210-OH-DSCF3348 - Kopie
  • 180210-OH-DSCF3351 - Kopie180210-OH-DSCF3351 - Kopie

  • 180210-OH-DSCF3353 - Kopie180210-OH-DSCF3353 - Kopie
  • 180210-OH-DSCF3354 - Kopie180210-OH-DSCF3354 - Kopie
  • 180210-OH-DSCF3358 - Kopie180210-OH-DSCF3358 - Kopie

  • 180210-OH-DSCF3360 - Kopie180210-OH-DSCF3360 - Kopie
  • 180210-OH-DSCF3362 - Kopie180210-OH-DSCF3362 - Kopie
  • 180210-OH-DSCF3364 - Kopie180210-OH-DSCF3364 - Kopie

  • 180210-OH-DSCF3365 - Kopie180210-OH-DSCF3365 - Kopie
  • 180210-OH-DSCF3368 - Kopie180210-OH-DSCF3368 - Kopie
  • 180210-OH-DSCF3371 - Kopie180210-OH-DSCF3371 - Kopie

  • 180210-OH-DSCF3373 - Kopie180210-OH-DSCF3373 - Kopie
  • 180210-OH-DSCF3374 - Kopie180210-OH-DSCF3374 - Kopie
  • 180210-OH-DSCF3378 - Kopie180210-OH-DSCF3378 - Kopie

  • 180210-OH-DSCF3388180210-OH-DSCF3388
  • 180210-OH-DSCF3402 - Kopie180210-OH-DSCF3402 - Kopie
  • 180210-OH-DSCF3406 - Kopie180210-OH-DSCF3406 - Kopie

  • 180210-OH-DSCF3415 - Kopie180210-OH-DSCF3415 - Kopie
  • 180210-OH-DSCF3423 - Kopie180210-OH-DSCF3423 - Kopie
  • 180210-OH-DSCF3432180210-OH-DSCF3432

  • 180210-OH-DSCF7216 - Kopie180210-OH-DSCF7216 - Kopie
  • 180210-OH-DSCF7218 - Kopie180210-OH-DSCF7218 - Kopie
  • 180210-OH-DSCF7222 - Kopie180210-OH-DSCF7222 - Kopie

  • 180210-OH-DSCF7232 - Kopie180210-OH-DSCF7232 - Kopie
  • 180210-OH-DSCF7235 - Kopie180210-OH-DSCF7235 - Kopie
  • 180210-OH-DSCF7237 - Kopie180210-OH-DSCF7237 - Kopie

  • 180210-OH-DSCF7238 - Kopie180210-OH-DSCF7238 - Kopie
  • 180210-OH-DSCF7239 - Kopie180210-OH-DSCF7239 - Kopie
  • 180210-OH-DSCF7242 - Kopie180210-OH-DSCF7242 - Kopie

  • 180210-OH-DSCF7247 - Kopie180210-OH-DSCF7247 - Kopie
  • 180210-OH-DSCF7250 - Kopie180210-OH-DSCF7250 - Kopie
  • 180210-OH-DSCF7255 - Kopie180210-OH-DSCF7255 - Kopie

  • 180210-OH-DSCF7256 - Kopie180210-OH-DSCF7256 - Kopie
  • 180210-OH-DSCF7270 - Kopie180210-OH-DSCF7270 - Kopie
  • 180210-OH-DSCF7276 - Kopie180210-OH-DSCF7276 - Kopie

  • 180210-OH-DSCF7279 - Kopie180210-OH-DSCF7279 - Kopie
  • 180210-OH-DSCF7281 - Kopie180210-OH-DSCF7281 - Kopie
  • 180210-OH-DSCF7286 - Kopie180210-OH-DSCF7286 - Kopie

  • 180210-OH-DSCF7287 - Kopie180210-OH-DSCF7287 - Kopie
  • 180210-OH-DSCF7297180210-OH-DSCF7297
  • 180210-OH-DSCF7298180210-OH-DSCF7298

  • 180210-OH-DSCF7301180210-OH-DSCF7301
  • 180210-OH-DSCF7309180210-OH-DSCF7309
  • 180210-OH-DSCF7311180210-OH-DSCF7311

  • 180210-OH-DSCF7317180210-OH-DSCF7317
  • 180210-OH-DSCF7319180210-OH-DSCF7319
  • 180210-OH-DSCF7333180210-OH-DSCF7333

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter